matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Integration in Schulen

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

In der Sekundarstufe I (Mittelschulen, Unterstufen der allgemein bildenden höheren Schulen) besteht die gesetzliche Wahlmöglichkeit zwischen Sonderschulbesuch und integrativem Schulbesuch für Ihr Kind.

Entscheiden Sie sich für den integrativen Weg, ist eine Kontaktaufnahme mit der Bildungsdirektion NÖ notwendig.

Ab 01. August 2014 trat das Schulverwaltungsreformgesetz in Kraft. Damit erfolgte eine ganz wesentliche Änderung in der Struktur der österreichischen Schulverwaltung. 25 Bezirksschulratsbehörden wurden in Niederösterreich abgeschafft und eine völlig neue Struktur gebildet.

In Niederösterreich wurden zur möglichst bürgernahen Dienstleistung, 5 Außenstellen des Landesschulrates für NÖ – nämlich in Zwettl, Mistelbach, Waidhofen an der Ybbs, Baden und Tulln – eingerichtet.

Kontakt

Bildungsdirektion Niederösterreich (ehemaliger Landesschulrat)
Web: www.sozialinfo.noe.gv.at

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Parteienverkehr im Rathaus eingeschränkt.
Aktuelle Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr (diese Öffnungszeiten gelten auch für Lieferanten! Vereinbaren Sie vorab einen Termin mit der zuständige Abteilung.)

Nur unaufschiebbare Amtswege

Die Bevölkerung wird aus diesem Anlass aufgerufen, vorab anzurufen und einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0 zu vereinbaren. Es wird empfohlen, das Angebot der Online-Formulare zu nutzen oder schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt aufzunehmen bzw. eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at zu senden.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate