Stadtsenat

Werner Jäger © Werner Jäger

Der St. Pöltner Stadtsenat setzt sich aus dem Ersten und Zweiten Vizebürgermeister und elf Stadträten zusammen. Seine Mitglieder werden aus der Mitte des Gemeinderates in dessen konstituierender Sitzung gewählt. Die Aufteilung der Mandate auf die Wahlparteien richtet sich nach dem Wahlergebnis der letzten Gemeinderatswahl.

Der Magistratsdirektor hat an den Sitzungen des Stadtsenates mit beratender Stimme und dem Recht auf Antragstellung teilzunehmen. Den Vorsitz führt der Bürgermeister, er ist jedoch nicht stimmberechtigt.

Der Stadtsenat wurde in der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates am 12.05.2016 neu gewählt. Er ist wie der Gemeinderat auf die Dauer von fünf Jahren gewählt.

Die Mitglieder des Stadtsenats:

Vorsitzender:

Mitglieder: