matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Stadtorgane

Foto: Werner Jäger
Foto: Werner Jäger

Wie es das NÖ Stadtrechtsorganisationsgesetz vorsieht, sind in der Stadt St. Pölten zur Erfüllung ihrer Aufgaben vier Organe eingerichtet.

Das oberste Organ ist der Gemeinderat, der von den wahlberechtigten Stadtbürgern auf die Dauer von fünf Jahren gewählt wird.

Die 42 Gemeinderatsmitglieder wählen aus ihrer Mitte den Ersten und den Zweiten Vizebürgermeister sowie elf Stadträte, die zusammen den Stadtsenat bilden.

Weiters wählt der Gemeinderat aus seiner Mitte den Bürgermeister. Dieser führt den Vorsitz im Stadtsenat, ist jedoch kein Mitglied dieses Gremiums. Der Bürgermeister steht an der Spitze der Gemeindeverwaltung und vertritt die Stadt nach außen hin. Er vollzieht die Beschlüsse des Gemeinderates und des Stadtsenates.

Der Magistrat besteht aus der Magistratsdirektion, sechs Stabsabteilungen, fünf Fachbereichen und dem Stadtrechnungshof. Der Magistrat wird vom Magistratsdirektor geleitet. Vorstand des Magistrates ist der Bürgermeister.

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Parteienverkehr im Rathaus eingeschränkt.
Aktuelle Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr (diese Öffnungszeiten gelten auch für Lieferanten! Vereinbaren Sie vorab einen Termin mit der zuständige Abteilung.)

Nur unaufschiebbare Amtswege

Die Bevölkerung wird aus diesem Anlass aufgerufen, vorab anzurufen und einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0 zu vereinbaren. Es wird empfohlen, das Angebot der Online-Formulare zu nutzen oder schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt aufzunehmen bzw. eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at zu senden.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate