matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Feuerwehrhaus in Viehofen wurde mit einem Fest eröffnet

Die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten-Viehofen lud am 11. und 12. September zu einem Fest anlässlich der Eröffnung des neuen Feuerwehrhauses.
Eine Gruppe von Feuerwehrmitgliedern und Festgäste vor dem neuen Feuerwehrhaus in Viehofen. (Foto: Josef Vorlaufer)
Mit einem zweitägigen Fest und zahlreichen Ehrengästen wurde das neue Feuerwehrhaus in Viehofen eröffnet. (Foto: Josef Vorlaufer)

„Die freiwillige Feuerwehr Viehofen erhält mit dem neuen Haus einen modernen Stützpunkt, mit dem die Sicherheit der Bevölkerung auf höchstem Niveau garantiert werden kann und der auch baulich den Prinzipien der Nachhaltigkeit und des Klimaschutzes entspricht“, gratulierte Bürgermeister Matthias Stadler zu diesem gelungenen Projekt.

Der Neubau umfasst auf einer Gesamtnutzfläche von 1.000 Quadratmetern eine Lagerhalle, mehrere Sonderlagerräume, diverse Werkstattflächen, Umkleidegarderoben, Bereitschaftsraum, Nachrichtenraum, Verwaltungsbüros, Jugendraum, Lagerräume, einen Schulungsraum, Teeküche und Sanitärräume. Die Fahrzeughalle wurde auf vier Stellplätze erweitert, wovon einer als Waschbox ausgeführt wurde.

Die Umsetzung erfolgte durch das Planungsatelier Steinwendtner und die Immobilien St. Pölten GmbH & CoKG. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Viehofen haben beim Bau ihres neuen Hauses auch entsprechende Eigenleistungen erbracht.

Presse-Download