matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Rathaus-Nadel an Franz Riederer verliehen

Am 12. Juli wurde an Regierungsrat Franz Riederer die Rathausnadel verliehen. Damit wird er für seine Tätigkeit und Leistungen geehrt, die er in den Diensten der Stadt St. Pölten erbracht hat.

Drei Personen posieren für ein Foto. (Foto: Wolfgang Mayer)
Bürgermeister Mag. Matthias Stadler traf zum Anlass der Verleihung RR GR a.D. Franz Riederer und seine Gattin Edith im Gasthaus Böck. (Foto: Wolfgang Mayer)

Riederer absolvierte die Handelsschule, trat 1960 in den Dienst des Magistrats beim Fürsorgeamt und legte nebenbei die Matura am Realgymnasium ab. 1967 wechselte er in den Bezirksschulrat St. Pölten-Stadt, 1988 folgte seine Freistellung als Personalvertretungs- und gewerkschaftsvorsitzender. Ab 2001 hatte er die Funktion des Landesvorsitzenden der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten inne. Riederer wurde 1993 in den Gemeinderat gewählt und war Vorsitzender der SPÖ-Sektion 10. Im Juni 2006 wurde Franz Riederer für sein Engagement der Titel „Regierungsrat“ verliehen. In seiner vielseitigen Karriere hatte er wichtige Positionen in einer Vielzahl an Institutionen inne. Dazu zählt etwa seine Arbeit als Funktionär bei den Kinderfreunden St. Pölten oder als geschäftsführender Präsident der Kleingärtner NÖ.