matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Qualitatives Beratungsangebot für Mütter und Väter

Im Februar erfolgte die Wiedereröffnung der Elternberatung am neuen Standort am Schießstattring 15, wo im Verwaltungsgebäude der Aquacity passende Räumlichkeiten gefunden und zeitgemäß eingerichtet wurden.

Stehend vor dem Gebäude für die Mutter- und Elternberatung am Schießstattring 15: Dr. Regina Klenk, Kinderschwester Maria Haas und LR Ulrike Königsberger-Ludwig, Mag. (FH) Peter Eigelsreiter, Kinderärztin Dr. Johanna Pöcksteiner, Gerhard Karner, DAS,  und Bürgermeister Mag. Matthias Stadler. ( Foto: Josef Vorlaufer)
Besichtigung des neuen Standortes der Mutter- und Elternberatung am Schießstattring 15: Vordere Reihe: v.li.n.re..: Dr. Regina Klenk von der NÖ Landessanitätsdirektion, Kinderschwester Maria Haas und LR Ulrike Königsberger-Ludwig. Hintere Reihe: v.li.n.re.: Mag. (FH) Peter Eigelsreiter, Leiter des Geschäftsbereiches Gesundheit, Soziales und Umwelt, Kinderärztin Dr. Johanna Pöcksteiner, Gerhard Karner, DAS, Leiter der Jugendhilfe und Bürgermeister Mag. Matthias Stadler. ( Foto: Josef Vorlaufer)

„Wir freuen uns über die Wiedereröffnung und vor allem über die neue Qualität der Beratungsmöglichkeiten, die durch die perfekt adaptierten und barrierefreien Räumlichkeiten hier geschaffen wurde“ zeigen sich Bürgermeister Matthias Stadler und der Leiter der städtischen Jugendhilfe, Gerhard Karner, DSA, sehr erfreut über den Neustart.

Betreuung und Finanzierung

Die kompetente Betreuung vor Ort erfolgt durch Kinderschwester Maria Haas und Kinderärztin Dr. Johanna Pöcksteiner. Die Finanzierung und Verwaltung der Räumlichkeiten erfolgen über die Stadt, die Personalkosten werden von der NÖ Landesregierung getragen.
Die Mutterberatung musste im Februar 2020 auf Grund der Pensionierung der langjährigen Ärztin Dr. Christine Hasel und durch Umbauarbeiten der Räumlichkeiten in der Heßstraße 6 zwischenzeitlich geschlossen und an den jetzigen Standort verlegt werden.

Angebote der Elternberatung

Im Rahmen der Elternberatung werden kostenlose medizinische Untersuchungen von Kindern, insbesondere von Säuglingen und Kleinkindern, sowie eine Beratung über die Entwicklung, die Ernährung und die Pflege angeboten. Auch bei Fragen, Problemen und Anliegen im Zusammenhang mit Kindern und Jugendlichen steht die Beratung für Eltern zur Verfügung.

Infos und Termine

Die Elternberatung am Schießstattring 15 findet jeweils am zweiten Donnerstag im Monat ab 8.30 Uhr statt.
Geplante Termine und allfällige Änderungen (insbesondere wegen Coronamaßnahmen) sind ersichtlich unter:

Nach der Geburt - Beratungsstellen

Die SozialarbeiterInnen bei der städtischen Jugendhilfe, Heßstr. 6, 1. Stock, dienen auch als Anlaufstelle für Erziehungsprobleme. Um Voranmeldung via E-Mail oder Telefon wird gebeten um unnötige Wartezeiten zu vermeiden.

Infos für die Elternberatung: Tel: 02742/ 333-2531 (vormittags) oder per Mail: jugendhilfe@st-poelten.gv.at

Presse-Download