Zur Navigation Zum Inhalt
(c) Josef Vorlaufer
Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI), Foto: Vorlaufer

city & region

zur Kategorie

kompetent *stp

Die meisterhafte Stadt 

„Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun.“ 

Johann Wolfgang von Goethe beschreibt in „Wilhelm Meisters Wanderjahre“, wie Wissen durch Können in die Wirklichkeit umgesetzt wird. 

Aufklärung im 21. Jahrhundert bildet die Basis für den Sachverstand.

Projekte und Maßnahmen

Leitkompetenzen*stp 

Etablierung der Leitkompetenzen, die am Standort stark vertreten sind. St. Pölten bekennt sich zu seinen Wurzeln, die seine erfolgreiche Entwicklung nähren. Durch die Bündelung bestehender und zukünftiger Stärken in „Leitkompetenzen“ wird der Weg in eine erfolgreiche Zukunft vorgezeichnet.

Ausbildungssynchronisation*stp

Synchronisation und Koordination zwischen Ausbildungseinrichtungen und Wirtschaftsbetrieben. Im „St. Pöltner Modell“ arbeiten Ausbildungseinrichtungen und Unternehmen Hand in Hand, um Lernenden die Kompetenzen zu vermitteln, die sie selbst und die Unternehmen des Standorts St. Pölten in Zukunft erfolgreich sein lassen. mehr erfahren

stp*skills -  Austrian Skills – Euroskills – World Skills

Entwicklung „meisterlicher“ Berufsanwärter. Wichtige Zukunftsfähigkeiten liegen in den Händen der Meisterberufe. In St. Pölten finden angehende Meister nicht nur vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten vor. Sie bekommen auch die Bühne, um ihre Meisterhaftigkeit auf nationaler und internationaler Ebene zu beweisen. mehr erfahren

Biotop für Meister*stp

St. Pölten als „Lebensraum der Meister“ etablieren. St. Pölten ist nicht nur ideales Ausbildungs- und Entwicklungszentrum, sondern auch ein Lebensraum, der Platz für persönliche und familiäre Entfaltung bietet. mehr erfahren