Zur Navigation Zum Inhalt
(c) Bollwein
SPORTZENTRUM Niederösterreich, Foto: Bollwein
zur Kategorie

    bewusst bewegt *stp

    Professionals

    Als Olympiazentrum und Landessportzentrum ist St. Pölten das „Basislager“, von dem aus herausragende Athleten zu ihren Spitzenleistungen aufbrechen. Die fitte Stadt ist und bleibt „Brutstätte“ für Olympiateilnehmer, Staatsmeister, u.v.m.

    • Tabulose Status Quo-Analyse des Spitzensportstandorts St. Pölten. als Basis für die Überarbeitung der Kriterien für Fördermittelverteilung für Spitzensport.
      Status: Idee
    • Steigerung der Sichtbarkeit der St. Pöltner (Spitzen-)Sporttalente, z.B. im Rahmen der St. Pöltner „Talente-Tage“ (siehe lernende Stadt)  
      Status: Idee
    • Fertigstellung der in Bau befindlichen Anlagen für Spitzensportler (u.a. Leichtathletikhalle im Sportland Niederösterreich, Traglufthalle Citysplash)
      Status: in Umsetzung