matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Fittest City Tour 2019 geht in die letzte Runde

Mit dem Leopoldilauf rund um die St. Pöltner Seen geht am 17. November der letzte Bewerb der Fittest City Tour über die Bühne. Die letzte Chance für alle, die noch größere Preise abstauben wollen…

Foto: Adobe Stock | Giorgio Pulcini
Mit dem Leopoldilauf rund um die St. Pöltner Seen geht am 17.11. der letzte Bewerb der Fittest City Tour 2019 über die Bühne. - Foto: Adobe Stock | Giorgio Pulcini

 

Ganz nach dem olympischen Motto „Dabei sein ist alles“ ging die Fittest City Tour 2019 über die Bühne. St. Pölten belohnt dabei die tüchtigsten SportlerInnen des Jahres. Alle SportlerInnen, die bei zumindest drei der insgesamt 15 Sport- und Laufevents der Fittest City Tour teilgenommen haben, erhalten wahlweise eine 1000 Minuten-Karte für die Aquacity, oder ein Vitalfrühstück für 2 Personen im Design Budget Hotel Das Alfred.

Ab vier Teilnahmen gibt es wahlweise ein Schnuppermonat im Pueblo Fitnesscenter, im Go-Active Gesundheitszentrum, oder bei Mrs Sporty, zwei betreute Trainingseinheiten im CrossFit 3100, einen Gutschein für ein Fahrrad-Service im Wert von € 55,- von Red Plates, oder zwei Eintrittskarten für den St. Pöltner Hauptstadtball. Ab sechs Teilnahmen erhalten die SportlerInnen entweder Gratis Starttickets für das kommende Spartan Race, oder den NÖ Frauenlauf, bzw. eine Jahreskarte für die Mountainbike-Trails in St. Corona am Wechsel.

Ziel dieser Aktion ist es den Breitensport zu fördern und EinzelsportlerInnen zu weiteren Veranstaltungsteilnahmen zu motivieren. Ab 19. November können die Gewinne in der Tourismusinformation des St. Pöltner Rathauses gegen Vorlage des Pickerlpasses abgeholt werden.

×

Wir sind für Sie da!

Beachten Sie die teilweise noch eingeschränkten Parteienverkehrszeiten sowie die allgemeinen Hygienevorschriften.

Bitte prüfen Sie die Möglichkeit der elektronischen, postalischen oder telefonische Abwicklung Ihres Anliegens bzw. nutzen Sie auch weiterhin die Möglichkeit zur Online-Terminvereinbarung.

Amtswege sind auch mittels Online-Formulare möglich. 

Wir bemühen uns, alle Beiträge laufend zu aktualisieren, sodass Sie immer bestens informiert sind. Beachten Sie bitte dennoch das Beitragsdatum.