matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Siegerprojekt zum Promenadenring wird präsentiert

Das Siegerprojekt zum Promenadenring der Zukunft steht fest. Die Ergebnisse werden im Willi Gruber-Park bis 30. November ausgestellt. 

Plakate auf Bauzäune im Willi Gruber-Park. Foto: Carina Wenda
Das Siegerprojekt ist noch bis 30. November im Willi Gruber-Park zu sehen. Foto: Carina Wenda

Unter dem Namen „Dein Promenadenring: Willst du mit mir gehen?“, fand im Herbst letzten Jahres ein breit angelegter BürgerInnenbeteiligungsprozess statt. Die Ergebnisse wurden von Mitte Februar bis Anfang März 2021 am Riemerplatz in St. Pölten ausgestellt. 

Aufbauend auf diesen Inhalten arbeiteten acht Planungsteams an Lösungsvorschlägen für die Neugestaltung des Promenadenrings. Als Sieger ging das Planungsteam bestehend aus dem Verkehrsplanungsbüro Rosinak & Partner und Landschaftsplanungsbüro DnD mit dem Konzept „Grüner LOOP“ hervor.

„Priorität war es, den Ring im Stadtgefüge zu stärken und gleichzeitig die Identität des Ortes zu bewahren. Der Grüne LOOP ist der „Vorgarten“ an dem gesportelt, erholt und gelebt wird.“ – so beschreiben die PlanerInnen ihren konzeptionellen Ansatz.

Im Rahmen des Stadtforums am 5. November im VAZ St. Pölten, wurde das Konzept der Neugestaltung der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Ergebnisse werden zudem in einer Ausstellung im Willi Gruber-Park bis 30. November gezeigt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich genauer über das Projekt für die Zukunft des Promenadenrings zu informieren.

Online Ausstellung: 

Einleitung

Siegerprojekt

Zweiter und dritter Rang

Weitere Wettbewerbsbeiträge Teil 1

Weitere Wettbewerbsbeiträge Teil 2

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund des Lockdowns (22. November bis mindestens 12. Dezember 2021) wurde der Parteienverkehr eingeschränkt. Die Abteilung Bürgerservice und Einwohnerangelegenheiten ist Montag bis Freitag von 8 bis 11.30 Uhr erreichbar. Bitte besprechen Sie Ihre Anliegen an den Magistrat während des Lockdowns bei Möglichkeit telefonisch mit der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Nutzen Sie auch das Angebot der Online-Formulare oder nehmen Sie schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt auf bzw. senden Sie eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at. Wenn Sie ein Anliegen vor Ort besprechen müssen, rufen Sie vorab an und vereinbaren Sie einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Vor Ort ist der Mindestabstand von zwei Meter einzuhalten und eine selbst mitgebrachte FFP2-Maske ohne Atemauslassventil zu tragen. Es sind auch ausreichend Desinfektionsständer vorhanden, bei denen Sie sich bitte die Hände desinfizieren. Im Eingangsbereich wird der Zutritt geregelt.

Alle Informationen zu den Corona-Maßnahmen in St. Pölten sowie Infos zu Impf- und Testmöglichkeiten finden Sie unter: www.st-poelten.at/coronaupdate