Sumsi Erima Cup in vollem Gange

Das bei den Schülern sehr beliebte Fußballturnier wurde auch heuer wieder auf dem Sportplatz des SKVg. Pottenbrunn, bestens organisiert von Dipl.-Päd. Doris Unterluggauer von der örtlichen Volksschule, für den Bezirk St. Pölten - Stadt abgehalten.

Foto: zVg © Foto: zVg
Die siegreiche Mannschaft der Otto Glöckel Schule mit Direktor Michael Lahnsteiner von der VS und NMS - Pottenbrunn dem Lehrer der Glöckel Schule, Stephan Ostertag sowie Dipl. Päd. Doris Unterluggauer, VS Pottenbrunn und Daniela Moser von der Raiffeisenbank.

Sumsi, die Comic-Werbefigur der Raiffeisenbanken, steht als Identifikationsfigur für junge Sparer bis 10 Jahre und begleitet die fußballbegeisterten Volksschulkinder bereits zum dritten Mal beim SUMSI Erima Kids Cup. In allen niederösterreichischen Bezirken gibt es seit Mitte April entsprechende Turniere.

Bei ausgezeichnetem Wetter ging das Bezirksturnier St. Pölten - Stadt auf der tollen Sportanlage in Pottenbrunn reibungslos und verletzungsfrei über die Bühne. Es war bis zum Schluss ein spannender Bewerb für Spieler und Zuschauer, bei dem es äußerst fair abging. Fast 80 Kinder tummelten sich auf dem Grün und kämpften um den Sieg.

1. Otto Glöckel
2. Pottenbrunn
3. Harland
4. Stattersdorf
5. Wagram
6. Mary Ward 1
7. Mary Ward 2

Der Sieger und der Zweite im Bezirk steigen jetzt in die nächste Runde auf. Diese beiden erfolgreichen Volksschulen wurden bereits mit neuen Raiffeisen Dressen ausgerüstet und dürfen in der 2. Runde in den Regionalturnieren um die Qualifikation zum großen Landesfinale fighten. Mit allen Mannschaften freute sich Raiffeisen Kundenbetreuerin Daniela Moser.

Raiffeisen hat sich somit zu einem ganz großen Partner des NÖFV und des Schulfußballs entwickelt. Neben dem SUMSI Erima Kids Cup werden auch der Raiffeisen Junior Cup (U15), Raiffeisen Poly Cup und in den Oberstufenbewerben für Burschen und Mädchen unterstützt.