matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Simon Schüszler ist österreichischer Meister

Das jüngste Mitglied des Stocksportvereins, Simon Schüszler, wurde am 26. September mit der Auswahl NÖ in Marchtrenk österreichischer Meister in der Klasse U14.

Simon Schüszler und Bürgermeister Matthias Stadler im Bürgermeisterzimmer. Foto: Josef Vorlaufer
Bürgermeister Matthias Stadler gratuliert Simon Schüszler zum gewonnenen Titel. Foto: Josef Vorlaufer.

Simon hat schon einige Erfolge erzielt. So wurde er unter anderem 2020 und 2021 erster Landesmeister bei der NÖ Landesmeisterschaft U14. Als nächstes Ziel hat er sich gesetzt mit viel Trainingsfleiß sich noch weiterzuentwickeln, um dann mit dem Aufstieg in die nächste Altersklasse (Jugend U16) Chancen für das Nationalteam in Österreich zu haben.

Schon in jungen Jahren konnte sich das Nachwuchstalent für den Stocksport begeistern. Auch sein Vater Martin Schüsler war Jugendstaatsmeister mit der Mannschaft des 1. EV Stattersdorf. Doch nicht nur die Erfolge machen das Hobby zu etwas Besonderem: „Mir macht es besonders viel Spaß in Österreich herumzukommen und viele Jugendliche in meinem Alter kennenzulernen. Ich habe schon viele Freunde durch den Stocksport gewonnen“, so Simon Schüszler.

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund des Lockdowns (22. November bis mindestens 12. Dezember 2021) wurde der Parteienverkehr eingeschränkt. Die Abteilung Bürgerservice und Einwohnerangelegenheiten ist Montag bis Freitag von 8 bis 11.30 Uhr erreichbar. Bitte besprechen Sie Ihre Anliegen an den Magistrat während des Lockdowns bei Möglichkeit telefonisch mit der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Nutzen Sie auch das Angebot der Online-Formulare oder nehmen Sie schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt auf bzw. senden Sie eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at. Wenn Sie ein Anliegen vor Ort besprechen müssen, rufen Sie vorab an und vereinbaren Sie einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Vor Ort ist der Mindestabstand von zwei Meter einzuhalten und eine selbst mitgebrachte FFP2-Maske ohne Atemauslassventil zu tragen. Es sind auch ausreichend Desinfektionsständer vorhanden, bei denen Sie sich bitte die Hände desinfizieren. Im Eingangsbereich wird der Zutritt geregelt.

Alle Informationen zu den Corona-Maßnahmen in St. Pölten sowie Infos zu Impf- und Testmöglichkeiten finden Sie unter: www.st-poelten.at/coronaupdate