Zur Navigation Zum Inhalt
Drinnen & draußen in der Innenstadt St. Pölten

Drinnen & draußen in der Innenstadt St. Pölten

Europaballett startet in die neue Saison

Beeindruckende Vielfalt erwartet das Publikum bei der Herbstgala des Europaballetts am 21. Oktober um 19 Uhr im Theater des Balletts (Oriongasse 4).

Balletttänzerinnen tanzen.
Die traditionelle Saisoneröffnung mit der Herbstgala verspricht eine beeindruckende Mischung mit Szenen aus dem Ballett Carmen, Bolero und neuen Choreografien von klassischem bis modernem Ballett.(Foto: Europaballett St. Pölten)

Die traditionelle Saisoneröffnung mit der Herbstgala des Europaballetts wird mit einer eindrucksvollen Mischung aus vertrauten Klassikern und aufregenden Neuschöpfungen aus der Welt des klassischen und neoklassischen Balletts zweifellos eine sehenswerte Veranstaltung. Höhepunkte des Abends werden Szenen aus den legendären Balletten "Carmen" und "Bolero" sein, die in einer beeindruckenden Darbietung zum Leben erweckt werden. Des Weiteren gibt es einen Einblick in die bevorstehende Produktion "Moonwalk" des renommierten Choreografen Peter Breuer. Die bahnbrechende Kreation wird nicht nur die beeindruckende Virtuosität und Grazie des Ensembles zeigen, sondern auch eine Plattform für die neuen Mitglieder des Europaballetts bieten, die sich erstmals dem Publikum präsentieren.

Alle Infos online unter www.europaballett.at
Tickethotline: von Montag bis Freitag, jeweils 9 bis 12 Uhr, unter 02742/230000
Mail: tickets@europaballett.at

zur Kategorie

Die kunstsinnige Stadt 

Kulturtechniken erlernen wir ab der Geburt, Kulturverständnis ist Selbstverständnis, Kunst ist ein Teil des Lebens. In Stadt und Land, in allen Stadtteilen und Bürgerhäusern. (mehr dazu)