matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Traditionelle Mehlspeisen

Liebhaber von Mehlspeisen aller Art finden diese stets frisch auf den St. Pöltner Märkten.
Tisch im Freien mit verschieden Mehlspeisen, Kaffeekanne und Tasse. (Foto: Werner Jäger)
Bei einem Spaziergang über den Markt entdeckt man auch die vielen regionalen Angebote an frisch hergestellten Mehlspeisen. (Foto: Werner Jäger)

Mehlspeise ist ein Oberbegriff der altbayrischen und der österreichischen Küche für diverse Süßspeisen, Gebäcke und Kuchen. In unserer schnelllebigen, weltweit vernetzten Zeit werden wir von neuen Trends überschwemmt. Was es aber immer schon gab und immer geben wird, sind jene Mehlspeisen, die auch unsere Großmütter schon gebacken haben. Zu den beliebtesten, bekanntesten und verbreitetsten Mehlspeisen in Österreich zählen Marmorgugelhupf, Buchteln, Strudel, Obstkuchen, Schaumrollen, Striezel und sacherähnliche Torten.

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Parteienverkehr im Rathaus eingeschränkt.
Aktuelle Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr (diese Öffnungszeiten gelten auch für Lieferanten! Vereinbaren Sie vorab einen Termin mit der zuständige Abteilung.)

Nur unaufschiebbare Amtswege

Die Bevölkerung wird aus diesem Anlass aufgerufen, vorab anzurufen und einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0 zu vereinbaren. Es wird empfohlen, das Angebot der Online-Formulare zu nutzen oder schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt aufzunehmen bzw. eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at zu senden.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate