matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Neuer Standort für Pepe Nero

Am Freitag, den 10. Juli, öffnete das Pepe Nero im ehemaligen Lokal des Gasthauses Egon seine Türen. Am vorherigen Standort am Herrenplatz läuft der Betrieb mit einem Angebot von Paninis und Nudelgerichten noch bis Ende des Jahres weiter und soll danach vom Sohn des Besitzers übernommen werden.

Bürgermeister Mag. Matthias Stadler gratuliert Michele Madonna und seiner Frau zur Eröffnung. Im Bild sind alle drei mit einem großen Pizzaheber zu sehen (Foto: Arman Behpournia).
Bürgermeister Mag. Matthias Stadler gratuliert der Familie Madonna zur Eröffnung (Foto: Arman Behpournia).

In den neu-renovierten Räumlichkeiten und in dem gemütlichen Innenhof in der Fuhrmannsgasse 15 können Gäste in dem Restaurant und der Pizzeria italienische Spezialitäten im wunderschönen Ambiente genießen. Sowohl die Küche als auch der Speisesaal wurden von Besitzer Michele Madonna erneuert und im Innenhof sorgt nun neben einer neuen Markise auch ein uriger Olivenbaum für Schatten. Damit wartet echtes italienisches Flair, eine neue Speisekarte voller Spezialitäten sowie eine kleine Vinothek in dem liebevoll gestalteten Lokal auf alle Genießer.