matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Mariazellerbahn wird modernisiert

Von 2. bis 20. November finden bei der Mariazellerbahn umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen statt, um die traditionsreiche Bahn im Sinne der Fahrgäste und der Region nachhaltig fit für die Zukunft zu machen.

Mariazellerbahn - Himmelstreppe Zugwaggon. (Foto: Weinfranz)
Die traditionsreiche Mariazellerbahn wird im Sinne der Fahrgäste nachhaltig fit gemacht für die Zukunft. (Foto: Weinfranz)

Der Weichentausch beim Hauptbahnhof St. Pölten ist nur eines von zahlreichen Projekten in dieser Zeit. Dazu kommen Schwellenwechsel, Oberleitungsarbeiten, Arbeiten bei Eisenbahnkreuzungen sowie Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen entlang der gesamten Strecke.

Die Arbeiten finden von 2. bis 20. November 2020 statt. In diesem Zeitraum wird für die betroffenen Teilstrecken ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet, der zu denselben Abfahrtszeiten wie die Mariazellerbahn verkehrt.

  • 2. bis 8. November: Schienenersatzverkehr zwischen St. Pölten Hbf. und Laubenbachmühle
  • 9. bis 13. November: Schienenersatzverkehr zwischen St. Pölten Hbf. und Mariazell
  • 14. bis 20. November: Schienenersatzverkehr zwischen St. Pölten Hbf. und Laubenbachmühle

Weitere Informationen zur Mariazellerbahn und den Niederösterreich Bahnen gibt es unter www.mariazellerbahn.at sowie www.niederösterreichbahnen.at