matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Ballettschule

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Die Ballettschule und das 1997 gegründete Europa-Ballettkonservatorium haben internationalen Ruf

Das Angebot der Ballettschule reicht vom klassischen Ballett bis zum Modern-Jazz.

Kindertanz

Der "Kindertanz" Unterricht ist den Kleinkindern ab 4 Jahren gewidmet. Hier werden sie spielerisch mit den Elementen des Klassischen Balletts vertraut gemacht.

Vorbereitungsklassen

In den Vorbereitungsklassen (Stufen 1 bis 4) werden Kindergarten- und Volksschulkinder langsam in den klassischen Tanz eingeführt. Im Vordergrund aber steht die Freude an der Bewegung, der Musik und der Kreativität, die erhalten und gefördert werden soll.

Leistungsklassen

Im Lehrplan der Mittelstufe "Leistungsklassen", deren Schüler bereits zwei bis drei Mal pro Woche unterrichtet werden, finden sich die klassischen Ballettelemente, leichter Spitzentanz, fallweise auch Modern Dance und das Mitwirken bei Produktionen des "Europaballett St. Pölten" im Theater des Balletts.

Berufsbildung Tanz mit Matura/HASCH Abschluss

Am Oberstufenrealgymnasium für Leistungssportler und an der Handelsschule für Leistungssportler steht bereits tägliches Training auf dem Programm. Aus dem Lehrplan: Klassisches Ballett, Modern Ballet, fallweise Pas de deux, diese Schüler sind Mitglieder der Ensembles "Europaballett St. Pölten" und werden somit vermehrt bei Produktionen des "Europaballett St. Pölten" wie z.B. div. Galas, "Nussknacker", "Cinderella",... aber auch bei Tourneen oder Gastspielen eingesetzt.

"Akademieklassen" - Berufsausbildung

Den Studenten wird ein umfassendes Praktikum im Rahmen des Ensembles "Europaballett St. Pölten" ermöglicht, dazu gehören Vorstellungen im "Theater des Balletts" sowie Gastspiele und Tourneen im In- und Ausland. Das tägliche Training umfasst Klassik, Modern, Pas de Deux, ... Zusätzlich vermitteln Gastchoreographen und internationale Gasttrainer die Vielfalt von klassischem Ballett und Modern Dance (Contemporary).

Mehr Wissenswertes über Ballett in St. Pölten

Web: www.europaballett.at 
E-Mail: info@europaballett.at
Tel.: +43 2742 230000

×

Notbetrieb im St. Pöltner Rathaus

Aufgrund mehrerer positiver Corona-Fälle im Rathaus wird ab 1. März 2021 bis einschließlich Dienstag, 9. März 2021 ein Notbetrieb für den allernotwendigsten Parteienverkehr (weiterhin 8 bis 12 Uhr) aufrechterhalten. Sämtliche Dienststellen sind in dieser Zeit nur mit dem notwendigsten Personal besetzt.

Nur unaufschiebbare Amtswege

Die Bevölkerung wird aus diesem Anlass aufgerufen, vorab anzurufen und einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0 zu vereinbaren. Es wird empfohlen, das Angebot der Online-Formulare zu nutzen oder schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt aufzunehmen bzw. eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at zu senden.

Sollten Sie in den vergangenen Tagen Kontakt mit MitarbeiterInnen des Magistrats gehabt haben, achten Sie bitte auf ihren Gesundheitszustand bzw. auf etwaige Symptome und führen Sie im Zweifelsfall einen Test durch oder kontaktieren Sie 1450, sollten Sie Corona-Symptome verspüren.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate