matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Gelingt den Wölfinnen der historische Aufstieg ins Achtelfinale?

Der 2:0-Sieg im Hinspiel stieß für die Wölfinnen des spusu SKN die Tür zum erstmaligen Einzug ins Achtelfinale der UEFA Women´s Champions League weit auf. Das Zürcher Letzgrund-Stadion konnte bislang keine österreichischen Klubmannschaft als Sieger verlassen, Trainerin Wolf ist dennoch positiv gestimmt und weiß um die Qualität der St. Pöltnerinnen. ORF Sport+ überträgt das Duell aus Zürich Donnerstag, 17. Dezember, live ab 20 Uhr.

Jasmin Eder von den SKN Damen. (Foto: Tom Seiss)
Das Rückspiel am 17. Dezember gegen den FC Zürich, entscheidet über den Einzug ins Achtelfinale der UEFA Women´s Champions League für die SKN Frauen. (Foto: Tom Seiss)

Das 2:0 im Hinspiel gegen den FC Zürich war ein wichtiger Grundstein zum erstmaligen Einzug ins Achtelfinale der UEFA Women´s Champions League für die Frauen des SKN. Zwar fingen die Wölfinnen keinen Gegentreffer, dennoch ist die Ausgangslage für das Rückspiel am Donnerstag im Züricher Letzigrund keine einfache. Ein schnelles Tor der Schweizerinnen könnte den sicher scheinenden Vorsprung nochmals dahin schmelzen lassen. Maria Wolf weiß um die Gefährlichkeit der Gegnerin, möchte jedoch keine Spannung mehr aufkommen lassen: „Wir haben im Hinspiel gezeigt, was wir drauf haben, dürfen uns jetzt aber noch nicht in Sicherheit wähnen. Ich kenne die Stärken meiner Mannschaft und bin überzeugt, dass wir den Einzug unter die besten 16 Teams Europas schaffen!“, so die Trainerin der SKN Frauen.

Showdown zur besten Sendezeit

ORF Sport+ zeigt das Duell ab 20 Uhr live aus dem Zürcher Letzigrund, einem Ort an dem der ÖFB und österreichische Klubs bislang noch nicht allzu viel zählbares mitnehmen konnten. Das Herren-Nationalteam verlor 2007 einen Test im Letzigrund gegen die Schweiz mit 1:2, Sturm Graz schaffte im August 2008 ein 1:1-Remis. Auch die Frauen der Grazerinnen waren bei ihrem bislang einzigen Auftritt in der ersten Hauptrunde der UEFA Women´s Champions League glücklos. „An solche Statistiken denke ich gar nicht. Wir möchten Donnerstag nochmal alles abrufen und uns für die harte Arbeit in den letzten Wochen und Monaten belohnen. Natürlich am besten mit vielen Fans, die uns vor den TV-Geräten die Daumen drücken!“, hofft Trainerin Maria Wolf.

UEFA Women´s Champions League – Sechzehntelfinale

Donnerstag, 17. Dezember 2020 / 20.15 Uhr – Rückspiel
FC Zürich Frauen – SKN St. Pölten Frauen
Spielort: Letzigrund, Zürich (Schweiz)
live in ORF Sport+

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Parteienverkehr im Rathaus eingeschränkt.
Aktuelle Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr (diese Öffnungszeiten gelten auch für Lieferanten! Vereinbaren Sie vorab einen Termin mit der zuständige Abteilung.)

Nur unaufschiebbare Amtswege

Die Bevölkerung wird aus diesem Anlass aufgerufen, vorab anzurufen und einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0 zu vereinbaren. Es wird empfohlen, das Angebot der Online-Formulare zu nutzen oder schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt aufzunehmen bzw. eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at zu senden.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate