matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Baustelle in Spratzern

Wegen der Verlegung eines Hochspannungs-Erdkabels für die neue Wohnhausanlage in der Rupert Grünzweig-Gasse wird es im Bereich der Harlander Straße und der Spratzerner Hauptstraße zu Verkehrsbehinderungen kommen.
Ansicht der Harlander Straße in Richtung Spratzerner Hauptstraße. (Foto: Arman Kalteis)
Die Harlander Straße und die Spratzerner Hauptstraße werden wegen Bauarbeiten abschnittsweise gesperrt. (Foto: Arman Kalteis)

Die Arbeiten dauern voraussichtlich von 2. November bis 17. Dezember und werden in drei Abschnitten durchgeführt.

Abschnitt 1: Sperre Spratzerner Hauptstraße

Aufgrund der geringen verbleibenden Restfahrbahnbreiten muss die Spratzerner Hauptstraße zwischen der Aquilin Hacker Straße und Harlander Straße gesperrt werden. Die Zufahrt für Anrainer und die LUP Linie 1 ist möglich. Die Arbeiten in diesem Abschnitt werden rund zwei Wochen andauern. Die Umleitung des Individualverkehrs erfolgt über die Pestalozzistraße.

Abschnitt 2: Harlander Straße als Einbahn

Im zweiten Abschnitt erfolgt die Verlegung des Kabels in der Harlander Straße zwischen Spratzerner Hauptstraße und dem Haus Harlander Straße Nr. 3. Da hier nur ein Fahrstreifen für den Verkehr zur Verfügung steht, wird die Harlander Straße zwischen Messestraße und Pestallozzistraße als Einbahn in Fahrtrichtung Osten geführt. Der Verkehr in Fahrtrichtung Westen wird über die Pestallozzistraße – Spratzerner Hauptstraße – Schuhmeierstraße – Harlander Straße umgeleitet. Die Arbeiten in diesem Abschnitt werden rund zwei Wochen (inklusive drei Nachtarbeiten) andauern.

Abschnitt 3: Baustelle bis in die Rupert Grünzweig-Gasse

Der dritte Abschnitt umfasst die Arbeiten in der Harlander Straße ab Haus Nr. 3 bis in die Rupert Grünzweig-Gasse. Ab dieser Phase ist die Harlander Straße wieder in beide Richtungen befahrbar und keine Umleitungsstrecke mehr erforderlich. Die Arbeiten in diesem Abschnitt werden ebenfalls rund zwei Wochen andauern.

Presse-Download