matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Bildung und Wirtschaft

"Initiative Bildung und Wirtschaft - St. Pölten 2020"

Die „Initiative Bildung und Wirtschaft – St. Pölten 2020“ wurde auf Anregung und Initiative der Fachhochschule und der New Design University mit Unterstützung der Wirtschaftsservicestelle ecopoint der Stadt St. Pölten ins Leben gerufen.

Mit der intensiven Vernetzung zwischen regionalen Bildungsinstitutionen und regionaler Wirtschaft wird aufgezeigt, was der Bildungs- und Wirtschaftsstandort St. Pölten alles bietet.

Schülerinnen und Schülern, Studierenden, Eltern und Wirtschaftsreibenden werden Antworten auf folgende Fragen gegeben:

  • „Was kann ich in St. Pölten alles lernen?"
  • „Welche Arbeitskräfte braucht die Wirtschaft?“

Die Plattform - 2020

Durch das Zusammenwirken engagierter Unternehmer und Vertreter aller wichtigen Institutionen der Stadt wurde eine Struktur geschaffen, die es ermöglicht, konkrete Initiativen und Projekte voranzutreiben. Der Verein „Plattform St. Pölten 2020“ hat sich bereit erklärt, die Trägerschaft für die „Initiative Bildung und Wirtschaft – St. Pölten 2020“ zu übernommen. Die Marketing St. Pölten GmbH ist für die finanzielle Abwicklung der Aktivitäten zuständig.

Alle Interessierten, die unter dem Motto: „gemeinsam tun, gemeinsam wachsen“ bei der Initiative mitarbeiten wollen, melden sich beim Wirtschaftsservice ecopoint. 

Für Rückfragen zum Thema wenden Sie sich bitte an:

Wirtschaftsservice ecopoint

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund des Lockdowns (22. November bis mindestens 12. Dezember 2021) wurde der Parteienverkehr eingeschränkt. Die Abteilung Bürgerservice und Einwohnerangelegenheiten ist Montag bis Freitag von 8 bis 11.30 Uhr erreichbar. Bitte besprechen Sie Ihre Anliegen an den Magistrat während des Lockdowns bei Möglichkeit telefonisch mit der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Nutzen Sie auch das Angebot der Online-Formulare oder nehmen Sie schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt auf bzw. senden Sie eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at. Wenn Sie ein Anliegen vor Ort besprechen müssen, rufen Sie vorab an und vereinbaren Sie einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Vor Ort ist der Mindestabstand von zwei Meter einzuhalten und eine selbst mitgebrachte FFP2-Maske ohne Atemauslassventil zu tragen. Es sind auch ausreichend Desinfektionsständer vorhanden, bei denen Sie sich bitte die Hände desinfizieren. Im Eingangsbereich wird der Zutritt geregelt.

Alle Informationen zu den Corona-Maßnahmen in St. Pölten sowie Infos zu Impf- und Testmöglichkeiten finden Sie unter: www.st-poelten.at/coronaupdate