matomo image Zur Navigation Zum Inhalt
Unternehmen vernetzen | St. Pölten stärken

Unternehmen vernetzen | St. Pölten stärken

AK übergibt Goodie Bags

Auch heuer unterstützt die Arbeiterkammer Niederösterreich StudienanfängerInnen mit Goodie Bags.
Arbeiterkammer Vizepräsident Michael Fiala, zwei Studentinnen mit Goodie Bags und Fachhochschule St. Pölten Geschäftsführer Gernot Kohl vor der Fachhochschule.(Foto: AK/Mario Scheichel).
AK Goodie Bags Übergabe: AK Vizepräsident Michael Fiala, zwei Studentinnen und FH St. Pölten GF Gernot Kohl.(Foto: AK/Mario Scheichel).

Über 1100 StudienanfängerInnen starten in diesen Tagen ihr Studium an der FH St. Pölten. Gemeinsam mit der AK Niederösterreich steht die FH St. Pölten in dieser Anfangsphase mit einem umfassenden Beratungsangebot zur Seite – heuer weitgehend online oder unter speziellen Sicherheitsvorkehrungen.

Partnerschaft mit der AK Niederösterreich

„Ein gelungener Start ist die Basis für eine gute Entwicklung in Studium und Beruf. Wir freuen uns den Studierenden Infos zum Studium, Praktika und Berufseinstieg mitgeben zu können“, so AK-Vizepräsident Michael Fiala.
Bereits seit einigen Jahren arbeiten die Arbeiterkammer Niederösterreich und die FH St. Pölten eng zusammen. Über den Service „AK Young“ werden gezielt Jugendliche und junge Erwachsene angesprochen, um eine Plattform für Informationen rund um Studium und Arbeitswelt zu finden.

Gelungener Studienstart

„Die Studierenden profitieren von der langjährigen Zusammenarbeit mit der Arbeiterkammer und bekommen alle notwendigen Informationen für einen gelungenen Studienstart. Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns bemüht, den Studierenden auch über virtuelle Angebote einen bestmöglichen Überblick über ihr Studium an der FH St. Pölten zu vermitteln“, so Gernot Kohl, Geschäftsführer der FH St. Pölten.

Die Fachhochschule bietet sowohl zu Studienbeginn als auch während der Studienzeit ein umfassendes Beratungsangebot- alle Infos: www.fhstp.ac.at

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Parteienverkehr im Rathaus eingeschränkt.
Aktuelle Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr (diese Öffnungszeiten gelten auch für Lieferanten! Vereinbaren Sie vorab einen Termin mit der zuständige Abteilung.)

Nur unaufschiebbare Amtswege

Die Bevölkerung wird aus diesem Anlass aufgerufen, vorab anzurufen und einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0 zu vereinbaren. Es wird empfohlen, das Angebot der Online-Formulare zu nutzen oder schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt aufzunehmen bzw. eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at zu senden.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate