matomo image Zur Navigation Zum Inhalt
Unternehmen vernetzen | St. Pölten stärken

Unternehmen vernetzen | St. Pölten stärken

Tagesstätte St. Pölten

Mag.a Agnes Herzig-Öllerer, zVg
Das engagierte Team der Tagesstätte St. Pölten. Vlnr Mag.a Birgit Hochgerner, fachl.-pädagog. Leitung, Obfrau LH-Stv. a. D. Heidemaria Onodi, Mag.a Agnes Herzig-Öllerer, wirtschaftl. Leitung

Titel & Name

Mag.a Agnes Herzig-Öllerer, wirtschaftliche Leitung

Firma

Verein zur Führung von Werkstätten für Behinderte in der LH-Stadt St. Pölten

Branche

Soziale Einrichtung / Tagesstätte für Behinderte

Mitarbeiteranzahl

28 + 3 Karenz

Bedürfnisgerechte Förderung von Menschen mit Behinderung

In der Tagesstätte St. Pölten werden Menschen mit Behinderung gefördert, gefordert, betreut. Wo es etwas zu tun gibt, kann man mitmachen. Montag bis Donnerstag ab 7:00 Uhr bietet die Tagesstätte eine Betreuung bis in den Nachmittag hinein (7:00 bis 15:30), an Freitagen vormittags (7:00 bis 12:30). Bedürfnisgerecht stellen wir die Betreuungsgruppen gezielt zusammen: Im Hinblick auf die Tätigkeiten, die in der Gruppe anfallen – sowie die Interessen und Möglichkeiten von Menschen mit Behinderung. Darüber hinaus leiten uns pädagogische und soziale Gesichtspunkte bei der Bildung von Gruppen.

Nähere Informationen 

Foto: vlnr Mag.a Birgit Hochgerner, fachl.-pädagog. Leitung, Obfrau LH-Stv. a. D. Heidemaria Onodi, Mag.a Agnes Herzig-Öllerer, wirtschaftl. Leitung

Für Rückfragen zum Thema wenden Sie sich bitte an:

Plattform 2020

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Magistrat & Stadtverwaltung: Der Parteienverkehr wurde eingeschränkt und findet von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr, nur für unaufschiebbare, unbedingt notwendige behördliche Wege, statt. Bitte rufen Sie vorab an und vereinbaren Sie einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Eine telefonische Parteienterminvereinbarung am Nachmittag ist grundsätzlich nicht vorgesehen. Es wird empfohlen, das Angebot der Online-Formulare zu nutzen oder schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt aufzunehmen bzw. eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at zu senden. Vor Ort ist der Mindestabstand von zwei Meter einzuhalten und eine selbst mitgebrachte FFP2-Maske ohne Atemauslassventil ist zu tragen. Es sind auch ausreichend Desinfektionsständer vorhanden, bei denen Sie sich bitte die Hände desinfizieren. Im Eingangsbereich wird der Zutritt geregelt.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate