matomo image Zur Navigation Zum Inhalt
Unternehmen vernetzen | St. Pölten stärken

Unternehmen vernetzen | St. Pölten stärken

Atelier Andreas Herfert

zVg Herfert
Andreas Herfert

Titel & Name
Andreas Herfert

Firma
Atelier Andreas Herfert

Branche
Bildhauer, Künstler

Mitarbeiteranzahl
0

Andreas Herfert, ein gebürtiger St. Pöltner Künstler. Ausbildung an der Keramikfachschule Stoob, Burgenland. Durch seinen Vater Prof. Robert Herfert, akad. Maler und Bildhauer wurde er bereits in jungen Jahren an die Kunst herangeführt und animiert den Weg als Freischaffender einzuschlagen.

Nach dem Abschluss der Keramikfachschule Stoob Mitarbeit und Ausbildung im Atelier seines Vaters, vorwiegende Beschäftigung mit den Materialien Keramik, Stein und Metall. In dieser Zeit wurden viele erfolgreiche Aufträge im Öffentlichen Raum durchgeführt, es entstand ein umfangreiches Werk.

Seit einigen Jahren widmet sich Herfert verstärkt der Malerei, es gibt Anlehnung an die bestehende abstrakte Kunst, ohne diese kopieren zu wollen, gehen seine Arbeiten in Richtung Otto Zitko und Herbert Brandl.
Neben anfänglichen, reduzierten figurativen Skulpturen sehen wir in den letzten Jahren eine Hinwendung zur abstrakten Form, die eine starke Energie und Dynamik ausdrückt. In diesen gibt es natürlich Parallelen zur abstrakten Malerei. Neben Skulpturen aus Stein und Metall sind auch Lichtobjekte entstanden, genaugenommen lässt sich sagen, dass alle Bereiche sich gegenseitig beeinflussen. Hervorzuheben ist in dieser Schaffensphase eine große Lichtskulptur in den Ausmaßen von ca. 4 x 6 Meter im Öffentlichen Raum in St. Pölten.

Es sind aber nicht nur wertvolle Materialien, mit denen sich der Künstler beschäftigt. Seit einiger Zeit findet er großen Gefallen an einfachen Materialien, wie Kartonagen, Draht und Schläuchen, die zu abstrakten Objekten verformt werden. Diese Baukörper sind grundsätzlich eigenständige Kunstwerke, können aber auch als Vorlage für große Skulpturen in Stein und Metall verstanden werden.
Grundsätzlich sind Herfert’s Arbeiten alle im Öffentlichen Raum sichtbar.
Die Vielfältigkeit macht den Künstler Andreas Herfert auch, der immer wieder bereit ist Neues auszuprobieren und zu entdecken.

Nähere Informationen

 Foto: Andreas Herfert

Für Rückfragen zum Thema wenden Sie sich bitte an:

Plattform 2020

×

Notbetrieb im St. Pöltner Rathaus

Aufgrund mehrerer positiver Corona-Fälle im Rathaus wird ab 1. März 2021 vorerst bis einschließlich Freitag, 5. März 2021 ein Notbetrieb für den allernotwendigsten Parteienverkehr (weiterhin 8 bis 12 Uhr) aufrechterhalten. Sämtliche Dienststellen sind in dieser Zeit nur mit dem notwendigsten Personal besetzt.

Nur unaufschiebbare Amtswege

Die Bevölkerung wird aus diesem Anlass aufgerufen, vorab anzurufen und einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0 zu vereinbaren. Es wird empfohlen, das Angebot der Online-Formulare zu nutzen oder schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt aufzunehmen bzw. eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at zu senden.

Sollten Sie in den vergangenen Tagen Kontakt mit MitarbeiterInnen des Magistrats gehabt haben, achten Sie bitte auf ihren Gesundheitszustand bzw. auf etwaige Symptome und führen Sie im Zweifelsfall einen Test durch oder kontaktieren Sie 1450, sollten Sie Corona-Symptome verspüren.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate