matomo image Zur Navigation Zum Inhalt
Unternehmen vernetzen | St. Pölten stärken

Unternehmen vernetzen | St. Pölten stärken

UNIQA Insurance Group AG

zVg Uniqa
Regionalmanager Philipp Lasinger

Titel & Name
Regionalmanager Philipp Lasinger

Firma
UNIQA Insurance Group AG

Branche
Versicherung

Mitarbeiteranzahl
240 am Standort St. Pölten

Die UNIQA Group ist eine der führenden Versicherungsgruppen in ihren Kernmärkten in Österreich und Zentral- und Osteuropa. Wir sind mit rund 40 Gesellschaften in 18 Ländern vor Ort und haben rund 10,1 Millionen Kunden. Wir verfügen mit UNIQA und Raiffeisen Versicherung über die beiden stärksten Versicherungsmarken in Österreich und sind in den CEE-Märkten gut positioniert.

Kundennähe

Die Nähe zu unseren Kunden ist der Grundpfeiler unseres Geschäfts. Wir konzentrieren uns auf unser Kerngeschäft, den Menschen Sicherheit zu geben. Wir gehen auf die Bedürfnisse unserer Kunden ein und entwickeln auf diese abgestimmte Lösungen. Das geht nur über den persönlichen Kontakt, eben vor Ort, von Mensch zu Mensch. So können wir die Lebenssituationen unserer Kunden verstehen und auf sie eingehen. Dafür bauen wir die Zahl unserer Servicestellen konsequent aus und nutzen das dichte Vertriebsnetz der Raiffeisen Bankengruppe in Österreich und CEE.

Der Einsatz lohnt sich für den Kunden, aber auch für uns: So wurde UNIQA bereits wiederholt zur vertrauenswürdigsten Versicherungsmarke in Österreich gewählt.

Mitarbeiter

Wer steckt eigentlich hinter dem "Wir"?
"Wir", das sind rund 20.000 UNIQA Mitarbeiter und exklusive Vertriebspartner von denen ca. 6.000 in Österreich tätig sind. "Wir", das sind Menschen aus vielen verschiedenen Ländern, mit unterschiedlicher Muttersprache, Hautfarbe und Geschlecht. "Wir", das ist ein buntes, engagiertes Team, das ein gemeinsames Ziel eint: Unseren Kunden ein Niveau an Sicherheit zu bieten, das ihnen ihr Leben und das ihrer Familie erleichtert.

Nähere Informationen

Foto: Regionalmanager Philipp Lasinger

Für Rückfragen zum Thema wenden Sie sich bitte an:

Plattform 2020

×

Notbetrieb im St. Pöltner Rathaus

Aufgrund mehrerer positiver Corona-Fälle im Rathaus wird ab 1. März 2021 vorerst bis einschließlich Freitag, 5. März 2021 ein Notbetrieb für den allernotwendigsten Parteienverkehr (weiterhin 8 bis 12 Uhr) aufrechterhalten. Sämtliche Dienststellen sind in dieser Zeit nur mit dem notwendigsten Personal besetzt.

Nur unaufschiebbare Amtswege

Die Bevölkerung wird aus diesem Anlass aufgerufen, vorab anzurufen und einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0 zu vereinbaren. Es wird empfohlen, das Angebot der Online-Formulare zu nutzen oder schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt aufzunehmen bzw. eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at zu senden.

Sollten Sie in den vergangenen Tagen Kontakt mit MitarbeiterInnen des Magistrats gehabt haben, achten Sie bitte auf ihren Gesundheitszustand bzw. auf etwaige Symptome und führen Sie im Zweifelsfall einen Test durch oder kontaktieren Sie 1450, sollten Sie Corona-Symptome verspüren.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate