matomo image Zur Navigation Zum Inhalt
Unternehmen vernetzen | St. Pölten stärken

Unternehmen vernetzen | St. Pölten stärken

Wilde Wirtschaft

50 Jahre Wildhandel feierte der St. Pöltner Traditionsbetrieb Parzer und Reibenwein mit vielen Promis und Mitgliedern der Plattform STP, mit den Jagdhornbläsern und natürlich mit köstlicher Bewirtung der Gäste.

Diana mit Plattformobmann Dominik Mesner, Marketing-St. Pölten-Geschäftsführer Matthias Weiländer sowie Günter und Margit Reibenwein. Fotos: Rlebnisreich

Jagdgöttin Diana hatte ihren ersten Auftritt beim Jubiläumsfest: Der St. Pöltner Traditionsbetrieb Parzer und Reibenwein feierte 50 Jahre Wildhandel mit vielen Stammkunden. Österreichs oberster Jäger, Landesjägermeister Josef Pröll, ließ sich gern mit den wilden Schmankerln des renommierten Gastro-Unternehmens bewirten, wie auch Vizebürgermeister Matthias Adl und zahlreich Mitglieder der Plattform St. Pölten mit Obmann Dominik Mesner.

Auszeichnung von der Wirtschaftskammer

Die Lilienfelder Jagdhornbläser umrahmten die Veranstaltung, bei der die Familie Reibenwein auch von der Wirtschaftskammer mit Bezirksstellenleiter Gernot Binder ausgezeichnet wurde. Marketing-St. Pölten-Geschäftsführer hatte als Überraschung Diana, die Göttin der Jagd, mitgebracht, die auch das neue Gesicht für den Stadtherbst in der Innenstadt ist.