matomo image Zur Navigation Zum Inhalt
Unternehmen vernetzen | St. Pölten stärken

Unternehmen vernetzen | St. Pölten stärken

Faszinierendes Treffen im Schloss

Zu einem Meet & Greet mit exklusiver Schlossbesichtigung lud Familie Figl Mitglieder der Plattform St. Pölten in ihr Schloss Viehofen.

Plattform-St. Pölten-Obmannstellvertreterin Daniela Kittel und Marketing St. Pölten Geschäftsführer Matthias Weiländer begrüßten die Gäste beim Meet&Greet im Schloss Viehofen, zu dem die Eigentümerfamilie Figl geladen hatte (Fotos: Wolfgang Mayer)
Plattform-St. Pölten-Obmannstellvertreterin Daniela Kittel und Marketing St. Pölten Geschäftsführer Matthias Weiländer begrüßten die Gäste beim Meet&Greet im Schloss Viehofen, zu dem die Eigentümerfamilie Figl geladen hatte (Fotos: Wolfgang Mayer)

Ein fast 900 Jahre altes St. Pöltner Juwel kann wiederentdeckt werden: das Schloss Viehofen. Nach 18 Jahren liebevoller und detailgenauer Restaurierung mit viel Gespür für die alte Bausubstanz, öffnete die Eigentümerfamilie das 1130 erstmals erwähnte Schloss und lud auch die Plattform St. Pölten zur exklusiven Schlossbesichtigung mit anschließendem Meet & Greet.

Schlossführungen für Wirtschaftsmenschen

"Erst in den letzten Jahren hatten wir die Idee, das Schloss für Veranstaltungen zu öffnen", erzählt Sabine Figl, deren Schwiegervater das Schloss 2003 erworben hatte. Begeistert von den Schlossführungen waren rund 90 Mitglieder der Plattform St. Pölten, darunter Obmannstellvertreterin Daniela Kittel, die die Gäste begrüßte, sowie Hauptstadtwinzerin Andrea Hirtl und Marketing-St. Pölten-Geschäftsführer Matthias Weiländer: "Wir planen noch weitere interessante Meet & Greet-Veranstaltungen."

Fotos Wolfgang Mayer