matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Mandas "isst" jetzt in der Marktgasse

Saleem Piridaus kocht und serviert wieder in einem schönen Lokal und hat das "Mandas-to-go" gleich angehängt.
Beate Steiner
Plattform-STP-2020-Obmann Dominik Mesner (rechts) und sein Stellvertreter Markus Mayer (links) besuchten gemeinsam mit Marketing-St. Pölten-Geschäftsführer Matthias Weiländer Saleem und Jacqueline Piridaus und gratulierten zum gelungenen neuen Lokal.

In der Marktgasse duftet es jetzt nach Curry und feinen exotischen Gewürzen. Saleem Piridaus hat dort, in der ehemaligen Gastwirtschaft Lilly, ein Lokal eröffnet. Die Gäste können im Mandas Speisen aus Sri Lanka und Mexikanisches genießen, und einmal in der Woche lässt sich Koch Helmut eine Überraschung aus der österreichischen Küche einfallen.

Warme Küche den ganzen Tag im Mandas und Mandas-to-go

Der Kult-Gastronom hat das Wirtshaus umgebaut und nutzt auch den Innenhof als gemütlichen Gastgarten. Angeschlossen ist das Mandas-to-go, das aus der Rathausgasse hierher übersiedelt ist — dort gibt's wie gewohnt feine Speisen zum Mitnehmen, und zwar von Montag bis Freitag von 11 bis 19 Uhr. Auch das Mandas verwöhnt durchgehend mit warmer Küche, von Montag bis Freitag von 11 bis 21 Uhr.