matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Die MAWEV-Show kommt ins VAZ

Ansicht der MAWEV-Show 2018 am ÖBB Gelände in St. Pölten-Wörth.
Die wohl aufregendste Großbaustelle Europas, die MAWEV-Show, kommt 2021 ins VAZ. (Foto: Josef Vorlaufer)

Bereits 2018 sorgte die spektakuläre MAWEV-Show erstmals am ÖBB Gelände in St. Pölten-Wörth für großen Publikumsandrang. 2021 wird die MAWEV mit ihren Baumaschinen-, Baufahrzeuge-, LKW- und Demonstrationsschauen, von 24. bis 27. März im VAZ zu sehen sein.

 

Neues Zuhause für die MAWEV-Show

2021 bezieht die MAWEV-Show ein neues Gelände. Das VAZ St. Pölten beeindruckt nicht nur mit einer idealen Verkehrsanbindung – die Autobahn ist in weniger als fünf Minuten zu erreichen – und großzügigen Parkflächen, es bietet außerdem eine hervorragende Infrastruktur für eine Veranstaltung dieser Größe und Platz für mehr als 1.000 Baugiganten. Auf dem großen Freigelände und in den modernen, hohen Hallen A, B und C mit über 10.000 m² zeigen die besten Aussteller der Branche die neuesten Trends und Produkte. Und das Angebot wird auch 2021 wieder vielfältig: Baumaschinen, Baufahrzeuge, Recyclingmaschinen, Kräne, Hebebühnen, Stapler, Bohrgeräte, Kommunaltechnik, Hänger, Schalungen, Gerüste und vieles mehr.

Mit der Übersiedlung der internationalen Baumaschinenshow wird einmal mehr die zentrale Bedeutung St. Pöltens als Messestandort unterstrichen. Denn die niederösterreichische Landeshauptstadt erreicht man vom Flughafen Wien-Schwechat in 50 Minuten per Auto, 25 Minuten dauert es bequem per Bahn. Auch Linz ist nur 45 Minuten entfernt. Als größter Bildungsstandort Niederösterreichs kann St. Pölten außerdem eine überaus dynamische und positive wirtschaftliche Entwicklung aufweisen. So steht einer erfolgreichen MAWEV-Show 2021 nichts im Wege, die Verantwortlichen vor Ort sind durch jahrelange Erfahrung in der Veranstaltungsbranche bestens gerüstet. Auch St. Pöltens Bürgermeister Mag. Matthias Stadler freut sich, erneut die MAWEV-Show zu beheimaten. Und eines kann jetzt schon verraten werden: Für die Folgeveranstaltungen 2024 und 2027 konnte das VAZ bereits gesichert werden. Auf diesem Gelände sind auch noch andere Veranstaltungen ab März 2022 von der Messe Graz geplant.

Wo Größe demonstriert wird

Im VAZ St. Pölten erwarten die Besucher aus dem In- und Ausland aber nicht nur ein großartiges Setting, sondern auch die wichtigsten Firmen der Bauwirtschaft. Folgende Firmen haben bereits ihre Teilnahme fixiert: Ascendum Baumaschinen, Alpina, Atlas Copco, Allu Deutschland, CAB, Baumaschinen Technik, BAG Klöch, Birner, Bulldozer, BBG-Baugeräte, Bauernfeind, Dunst, Containex, CompAir, Dreger, Dorn Lift, Eisenwagen, Finz, Gögl, Goldhofer, HKL, IBS, Vermeer, Kuhn Baumaschinen, Kaeser Kompressoren, Kiesel Austria, Knödlseder, Kohlschein Baumaschinen, Kubota, Laurer, Leirich, Liebherr, Lowatschek & Regner, Mobile Wiegetechnik, Mauch, Meiller, Stirnimann, Sitech, Sortimo, Schwarzmüller, UTB, Vitzthum, Wacker Neuson, Wanggo, Winkelbauer, Zeppelin und viele weitere.

Motto: Demonstration statt reiner Präsentation

Ein Erfolgskonzept, mit dem die im 3-Jahres-Intervall seit 1991 stattfindende MAWEV-Show von Mal zu Mal mit steigender Anzahl an Ausstellern immer mehr Fachbesucher begeistern konnte. Getreu dem Motto „Demonstration statt reiner Präsentation“ bleibt auch 2021 kein Stein auf dem anderen. Zahlreiche Baumaschinen, Baugeräte und Baufahrzeuge werden im realistischen Einsatz gezeigt und können auf Herz und Nieren getestet werden. Ein eigener Bereich rückt auch die LKWs in den Mittelpunkt. Und in diesem dreht sich alles um die gewichtigen Nutzfahrzeuge. Auf einer gesonderten Teststrecke können LKWs von Fachbesuchern unter realistischen Bedingungen ausprobiert werden.

Infos unter: www.mawev.at