Fercam Austria bezog neuen Standort

Das Transport- und Logistikunternehmen Fercam Austria GmbH hat seinen neuen St. Pöltner Standort in der Landsbergerstraße 9/2 bezogen.
Fercam Austria bezog neuen Standort © 2019 St. Pölten
Bürgermeister Matthias Stadler , Geschäftsführer Christian Jarnig und das St. Pöltner Team der Fercam Austria GmbH in den Räumlichkeiten am neuen Standort. (Foto: Josef Vorlaufer)

Im April erst konnte die Die Fercam Austria GmbH ihr zehnjähriges Bestandsjubiläum feiern. 2008 gründete das italienische Transport- und Logistikunternehmen Fercam SpA in Wörgl die österreichische Tochtergesellschaft Fercam Austria GmbH mit vorerst drei Mitarbeitern, die vorrangig im speditionellen Bereich der Komplettladungslogistik tätig waren. Das Unternehmen ist heute an fünf österreichischen Standorten – St. Pölten, Wien, Seeboden, Salzburg und am Hauptsitz in Wörgl – tätig und von den ursprünglich drei Mitarbeitern wuchs der Beschäftigtenstand auf aktuell 120 Mitarbeiter, die im Jahr 2017 einen Gesamtumsatz von 86 Millionen Euro erwirtschafteten.

„Wir werden unsere Aktivitäten in Österreich weiter ausbauen, und so stehen für das heurige Jubiläumsjahr Erweiterungen an vier unserer Standorte an“, so Geschäftsführer Christian Jarnig. Darunter auch die Niederlassung St. Pölten, die jetzt den neuen Standort mit größeren Büroflächen beziehen konnte.