NÖGKK und Stadt St Pölten sind gut vernetzt

Vor kurzem fand ein Vernetzungstreffen der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) und dem Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten statt.
Foto: Corina Muzatko © Foto: Corina Muzatko
Die Leiterin des Fachbereichs Gesundheit im Magistrat Dr. Doris Schweitzer und Bürgermeister Mag. Matthias Stadler sowie Waltraud Marouschek von Service Center der NÖ GKK und NÖGKK-Service-Center-Leiter Martin Trattner bekräftigen die Kooperation.

Themen waren die aktuellen Entwicklungen im Gesundheits- und Sozialsystem sowie gemeinsame Schnittstellen und Berührungspunkte. NÖGKK-Service-Center-Leiter Martin Trattner: „Wir Krankenkassen sind ‑ genau wie unsere Gesundheitspartner und Behörden ‑ nahe beim Versicherten, sind das Gesicht für die Menschen, kennen die Besonderheiten und regionalen Verhältnisse und lösen Probleme – rasch, passend und menschlich. Wir hoffen, dass wir diese Aufgaben auch in Zukunft noch übernehmen können.“ Bürgermeister Mag. Matthias Stadler: „Der gemeinsame Fokus liegt auf dem Wohl unserer Bürgerinnen und Bürger. Deshalb ist der regelmäßige Austausch zwischen Ämtern und Gesundheitsstellen so wichtig.“

Kernthema des jüngsten Treffens war die Kooperation des Magistrats St. Pölten mit der NÖGKK für den mentalen Gesundheitstag für Eltern und Kinder am 21. September 2019.