Verlegung von Behindertenparkplätzen

Ab dem 15. Mai werden die beiden Behindertenparkplätze an der Nordseite der Linzerstraße (gegenüber dem Haus Nr. 11) in die Prandtauerstraße verlegt.
Verlegung von Behindertenparkplätzen © 2019 St. Pölten
Die beiden Behindertenparkplätze werden ab dem 15. Mai verlegt. (Foto: Josef Vorlaufer)

Die Verlegung erfolgt aufgrund der Errichtung eines Imbissstandes und der Einrichtung einer Ladezone. Die neuen Behindertenparkplätze, auf denen künftig bis zu fünf PKWs abgestellt werden können, befinden sich am westlichen Fahrbahnrand der Prandtauerstraße und reichen von der Einfahrt zum Innenhof des Hauses Nr. 2 bis sechs Meter südlich der Kreuzung mit der Heßstraße.

Aktuell gibt es in St. Pölten im öffentlichen Raum insgesamt rund 130 Behindertenparkplätze, 20 davon im Bereich der Innenstadt.