St. Pöltens Gemeindebedienstete bestätigen eindrucksvoll Gewerkschaft- und Personalvertretung

Bei einer Wahlbeteiligung von 78 % bei der Personalvertretungs- und 75 % bei der Gewerkschaftswahl wurden die aufgestellten Vertrauenspersonen und Personalvertreter von den insgesamt 1.237 Bediensteten und 467 PensionistInnen gewählt.
Foto: Josef Vorlaufer © Foto: Josef Vorlaufer
Am 12. und 13. Juni fanden die Gewerkschafts- und Personalvertretungswahlen der Gemeindebediensteten statt.

In den kommenden fünf Jahren werden somit 25 Personalvertreter und 51 Ortsgruppen – Vertrauenspersonen auf den einzelnen Dienststellen des Magistrates für die Wünsche und Anliegen der MitarbeiterInnen eintreten.

„Das Ergebnis ist sehr zufriedenstellend und unterstreicht den Stellen-wert bzw. die Notwendigkeit einer funktionierenden Interessens-vertretung im kommunalen Bereich mit seinen vielfältigen Herausforderungen. Mit dem uns entgegen gebrachten Vertrauen werden wir auch in Zukunft behutsam umgehen.“ – so der Fraktions- und Ortsgruppenvorsitzende Christian Pandion.