Zur Navigation Zum Inhalt

Großer Länderkampf unserer Olympiahelden

Im Dezember 2018 verlieh das Österreichische Olympische Comité dem SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich den Titel „Olympiazentrum“ und kennzeichnete es somit als sportartübergreifendes Kompetenzzentrum. Am 22. Mai um 15:00 Uhr steigt das große Opening mit einem Länderkampf der sieben Olympiazentren Österreichs.

SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich © SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich

„Wir begrüßen alle Olympiazentren und ihre Sportlerinnen und Sportler herzlich im Sportland Niederösterreich zum großen Olympiazentrum Opening. Die Auszeichnung des SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich als Olympiazentrum ist eine große Ehre und bestätigt uns auch in unserem Weg beste Voraussetzungen für unsere Sportlerinnen und Sportler zu schaffen, um auch zukünftig gemeinsam über blau-gelbe Erfolge jubeln zu können“, freuen sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Sportlandesrätin Petra Bohuslav auf das bevorstehende Event.

Länderkampf der Olympiazentren

In Österreich gibt es insgesamt sieben Olympiazentren – in jedem Bundesland ausgenommen der Steiermark und dem Burgenland. Aus diesem Anlass, findet am 22. Mai um 15:00 Uhr das offizielle Olympiazentrum Opening in St. Pölten statt bei dem in einem freundschaftlichen Sportwettkampf die Olympiazentren und ihre Stars gegeneinander antreten. Jedes Olympiazentrum stellt beim Wettkampf ein Team aus vier Personen, bestehend aus drei ehemaligen Spitzensportlerinnen und Spitzensportlern und einer Person aus der Bevölkerung.

Die „Wild Card“ für das vierte Teammitglied wird im Vorfeld der Veranstaltung auf der Facebook-Seite vom SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich verlost. In diversen Spielen müssen die Teams schließlich ihr Geschick, ihre Sportlichkeit und ihr Wissen unter Beweis stellen, um den Sieg für ihr Bundesland zu holen. Für das Team Niederösterreich gehen Doppelolympiasiegerin Michi Dorfmeister, Slalom-Weltcupsieger Thomas Sykora und Bahnrad-Weltmeister Franz Stocher an den Start. Zudem gibt es bereits Zusagen von ehemaligen Sporthelden wie Emese Hunyady, Karl Schnabl oder Hans Enn. Durch das Programm am Eröffnungstag führt in gekonnter Manier Ö3-Mikromann Tom Walek. 

>> Mehr Infos zum Event gibt's hier!

Sujet A1