matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Klimawandel und Umwelt
im Fokus

Von 19. – 24. Oktober drehte sich im Cinema Paradiso bei der ersten „Pro Planet Week STP“ alles rund um das Thema Klimawandel und Umwelt. Auch der Energiesparmeister wurde gekürt. 

Die Klasse von der ÖKO Mittelschule Pöchlarn lauschte gespannt dem Fachwissen von Hans-Peter Hutter. v.l.n.r. Thomas Zeh, Andreas Schmid, Hans-Peter Hutter, Christoph Wagner (Cinema Paradiso) und Sally Swanton (Cinema Paradiso) Foto: Arman Kalteis
Die Klasse von der ÖKO Mittelschule Pöchlarn lauschte gespannt dem Fachwissen von Hans-Peter Hutter. v.l.n.r. Thomas Zeh, Andreas Schmid, Hans-Peter Hutter, Christoph Wagner (Cinema Paradiso) und Sally Swanton (Cinema Paradiso) Foto: Arman Kalteis

Am Eröffnungsabend, an dem die Stadt auch 30 Jahre Mitgliedschaft beim Klimabündnis feierte, referierte Frau Professor Dr. Helga Kromp-Kolb zum Thema Klimawandel mit anschließender Podiumsdiskussion, einen gemütlichen Ausklang fand der Abend beim Buffet von „So schmeckt Niederösterreich“. Zum Film „Wood – der geraubte Wald“ diskutierten am Donnerstag die Regisseurin Ebba Senzinger, der Produzent Vincent Lucassen, DI Angelika Swoboda-Moser vom Klimabündnis und Mag. Gerfried Gruber vom Umweltministerium. Freitags folgte im Rahmen der „Pro Planet Week STP“ die Auszeichnung der Energiesparmeister. Vor dem Film „First we eat“ am Samstag, gab es eine Liveschaltung zur Regisseurin Suzanne Crocker in Kanada. Sie berichtete von ihrer Erfahrung aus dem Ernährungsexperiment, ein ganzes Jahr lang Essen aus Lebensmittelgeschäften zu verbannen und von dem zu Leben was die Natur hergibt. Mit dem Frühstücksfilm „Atomkraft forever“ fand die Pro Planet Week STP am Sonntag ihren Abschluss.

Umweltmediziner Hans-Peter Hutter inspiriert Kinder

Neben den Abendveranstaltungen nutzen Schulen und Kindergärten von nah und fern die Angebote der Cinema School dieser Schwerpunktwoche. Schülerinnen und Schüler simulierten die Weltklimakonferenz, der Umweltmediziner Hans-Peter Hutter diskutierte zum Film „First we eat“ mit Schülern über Klimawandel und Ernährung, Tina Wirnsberger (FIAN) erläuterte den Film „Seeds of profit“, Marek Zink verzauberte im Bilderbuchkino das Kindergartenpublikum.

Am Samstag nutzten einige Familien die Möglichkeit für einen kombinierten Kino- und Museumstag im Museum NÖ. Der Film „Der Junge und die Wildgänse“ in Kooperation mit der Ausstellung „Wildnis Stadt“.

Die „Pro Planet Week STP“ wurde in Kooperation vom Cinema Paradiso St. Pölten, der Stadt St. Pölten und der NÖ Energie- & Umweltagentur GmbH angeboten.

Energiesparmeister St. Pölten gekürt

Mit der Aktion „Energiesparmeister“ möchte die Stadt engagierte St. Pöltner BürgerInnen vor den Vorhang holen und andere zum Nachahmen anregen. Im Rahmen der Pro Planet Week STP wurde aus den eingereichten Projekten, auf Basis einer unabhängigen Jurywertung, die Siegerprojekte 2021 gekürt. Vor allem Projekte, bei denen die Themen Erneuerbare Energien und Einsparung von CO2 behandelt wurden, erhielten von der Jury sehr positives Feedback.

sk11 41 Energiesparmeister Die Energiesparmeister wurden ausgezeichnet. (v.l.n.r.) Christoph Wagner (Cinema Paradiso), Tatjana Fischer,Die Energiesparmeister wurden ausgezeichnet. (v.l.n.r.) Christoph Wagner (Cinema Paradiso), Tatjana Fischer,Günter Schraik, Leonie Eichinger, Hans Nebois, Walter Wiesmüller, Josef Kranawetter, Renate Gamsjäger undThomas Zeh. Foto: Arman Kalteis

Die GewinnerInnen freuen sich über die Preise

1. Platz: Ganzheitlicher Ansatz gegen den Klimawandel von Hans Nebois

2. Platz: Wie ich lernte Erneuerbare Energien zu lieben von Walter Wiesmüller

3. Platz: CO2 neutrale Landwirtschaft in St. Pölten von Josef Kranawetter

Dank den Sponsoren, EVN, Stadt St. Pölten, Marketing St. Pölten GmbH -St. Pölten Tourismus und Stadtmuseum St. Pölten konnten den Gewinnern tolle Preise übergeben werden.

Die Beschreibung aller eingereichten Projekte finden sie auf der Website der Stadt St. Pölten

Ab sofort können Projekte für den Energiesparmeister 2022 eingereicht werden:

Einreichformular

Presse-Download