matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Campus steht kurz vor der Fertigstellung

Das seit 2015 geplante Projekt bei der FH steht nun kurz vor der Vollendung. Bereits im Herbst soll das hochmoderne Gebäude offiziell eröffnet werden.

Vier Personen besichtigen den Innenraum des neuen Campus.(Foto: Josef Vorlaufer)
Das in Arbeitsgemeinschaft der FCP und der NMPB entwickelte Gebäude wurde am 20. Juli mit Dipl.-Ing. Joachim Lanschützer (FCP), Arch. Dipl.-Ing. Sascha Bradic (NMPB), Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und Dipl.-Ing. Gernot Kohl, MSc (Geschäftsführer Fachhochschule St. Pölten) besichtigt. (Foto: Josef Vorlaufer)

Eine imposante Eingangshalle, moderne Besprechungsräume, innovative Lern- und Lehrräume sowie ein neugestalteter Außenbereich: Das und vieles mehr bietet der neue Campus, zu dem die Fachhochschule St. Pölten erweitert wird. Nach drei Jahren soll der Bau nun im Herbst abgeschlossen werden. Ende Juni wurde bereits ein Teil des Neubaus durch die MitarbeiterInnen der Fachhochschule bezogen.

In Verbindung mit dem bestehenden Gebäude werden zukünftig insgesamt rund 33.000 Quadratmetern Campusfläche zur Verfügung stehen. Auch die Bertha von Suttner Privatuniversität wird künftig in dem Gebäude angesiedelt sein.

Presse-Download