matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Ein Abend mit Kerzenlicht und Robert Lehrbaumer

Im Rahmen des neuen Open-Air-Festivals „SommerTheaterPark“ spielt der Pianist Robert Lehrbaumer ein Stück der etwas anderen Art.


Ein Porträtfoto des Pianisten Rober Lehrbaumer
Rober Lerbaumer spielt am 6. Juli 2021 neim SommerTheaterPark. (Foto Walter Pobaschnig)

„Mit großer Freude nehme ich teil an den Eröffnungsveranstaltungen eines neuen und sehr vielversprechenden Festivals in St. Pölten. Meinen Soloabend kann man als „Wunschkonzert“ bezeichnen. Sie hören beliebte Klavierstücke aus der Klassik und Romantik“, so der Pianist. Die beliebten Klavierwerke von Mozart, Beethoven, Schubert, Chopin und noch weiteren Meistern der klassischen Musik beziehen sich auf Robert Lehrbaumers „Kabarett-Konzert“ im Rahmen der „Meisterkonzerte St. Pölten“. In diesem humoristischen Programm werden viele klassische Ohrwürmer nur kurz angespielt, aber – das ist Teil des „Gags“ – nie zu Ende geführt. - In unserem „Kerzenlicht Konzert“ können Sie nun die „Auflösung“ hören: Hier erleben Sie all jene berühmten Stücke in voller Länge, die im anderen Programm nur als Zitate kurz angedeutet sind. 

Termin:

KLAVIER HITS - Kerzenlicht Konzert mit Robert Lehrbaumer
Dienstag, 06.07.2021, 20:30
SommerTheaterPark, Oriongasse 4, 3100 ST. PÖLTEN

Infos zu weiteren Konzerten des neuen Festivals „Sommer Theater Park“ finden sie unter: Sommer Theater Park

Presse-Download
×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund des Lockdowns (22. November bis mindestens 12. Dezember 2021) wurde der Parteienverkehr eingeschränkt. Die Abteilung Bürgerservice und Einwohnerangelegenheiten ist Montag bis Freitag von 8 bis 11.30 Uhr erreichbar. Bitte besprechen Sie Ihre Anliegen an den Magistrat während des Lockdowns bei Möglichkeit telefonisch mit der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Nutzen Sie auch das Angebot der Online-Formulare oder nehmen Sie schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt auf bzw. senden Sie eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at. Wenn Sie ein Anliegen vor Ort besprechen müssen, rufen Sie vorab an und vereinbaren Sie einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Vor Ort ist der Mindestabstand von zwei Meter einzuhalten und eine selbst mitgebrachte FFP2-Maske ohne Atemauslassventil zu tragen. Es sind auch ausreichend Desinfektionsständer vorhanden, bei denen Sie sich bitte die Hände desinfizieren. Im Eingangsbereich wird der Zutritt geregelt.

Alle Informationen zu den Corona-Maßnahmen in St. Pölten sowie Infos zu Impf- und Testmöglichkeiten finden Sie unter: www.st-poelten.at/coronaupdate