matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Frühjahrsputz in der Stadt

Da die traditionelle Stadtreinigung im ursprünglichen Rahmen aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden kann, startet die städtische Abfallwirtschaft die Initiative „Frühjahrsputz im April“.

Eine Frau mit Handschuhen und einem Müllsack in der Hand hebt eine Plastikflasche am Ufer eines Flusses auf. (Foto: Pixabay | nastya_gepp)
Bei der Aktion "Frühjahrsputz im April" ist es das Ziel unsere Stadt von achtlos weggeworfenen Abfällen zu befreien - jede/r kann mitmachen! (Foto: Pixabay | nastya_gepp)

Im Stadtgebiet gibt es rund 1.200 Abfallbehälter, die für die Entsorgung von Abfällen zur Verfügung stehen. 700 davon haben einen Extra-Behälter für Zigarettenstummel – und trotzdem kommt es leider sehr oft vor, dass Verpackungen, PET-Flaschen, Zigaretten und viele andere Dinge einfach auf dem Boden oder, noch schlimmer, in Wäldern, Wiesen und im Wasser landen. Während der Corona-Pandemie ist dieses Phänomen sogar noch verstärkt zu beobachten. Abfälle werden achtlos weggeworfen, Sperrmüll landet in der Au statt im Altstoffsammelzentrum, Hundekot wird von den Tierbesitzern nicht weggeräumt und die Tschick landet lässig am Boden – es ist dringend an der Zeit, diese Verhaltensweisen beiseite zu räumen und unserer Umwelt etwas Gutes zu tun!

Im April wird aufgeräumt

Aufgrund der Corona-Maßnahmen ist eine gemeinsam organisierte Sammelaktion dieses Jahr nicht möglich. Deshalb wurde der Aktionszeitraum dieses Mal nicht auf ein Wochenende beschränkt, sondern im ganzen April sollen Abfälle eingesammelt werden. Dabei sind jedenfalls die aktuell gültigen Corona-Sicherheitsmaßnahmen zu beachten. Der Frühjahrsputz sollte nur gemeinsam mit Personen, die im selben Haushalt leben, durchgeführt werden. Anmeldungen von Vereinen oder sonstigen Organisationen oder Gruppen können heuer leider nicht angenommen werden. Die Anmeldung zur Aktion ist unter www.stopplittering.at möglich. Alle St. PöltnerInnen sind herzlich eingeladen, an der Aktion „Frühjahrsputz im April“ teilzunehmen.

Müllsäcke und Handschuhe werden zur Verfügung gestellt

Im April 2021 stehen am Wirtschaftshof (Weiterner Straße 40, St. Pölten) Müllsäcke und Handschuhe für alle, die sich zum Frühjahrsputz anmelden, montags bis freitags von 6 bis 14 Uhr zur Abholung bereit. Die Abgabe der vollen Müllsäcke ist montags bis donnerstags von 7 bis 16 Uhr und freitags von 7 bis 13 Uhr bei der Deponie in der Linzer Straße 145 in St. Pölten möglich. Bei offenen Fragen können die MitarbeiterInnen am Abfalltelefon unter 02742/333-4444 kontaktiert werden.

Sammeln und gewinnen

Unter allen helfenden Händen verlosen die Umweltverbände 100 Genusspakete im Gesamtwert von 6.000 Euro bestehend aus je einem „KOCH.KUNST.BUCH“, einem Picknickkorb samt Porzellan-Geschirr und Besteck für zwei Personen und einem 30 Euro-Gutschein von "So schmeckt Niederösterreich". Die Teilnahme am Gewinnspiel ist unter www.stopplittering.at möglich – Teilnahmebedingung ist das Hochladen eines Fotos der Putzaktion und eines Kurzberichtes. Die Verlosung findet am 31. Mai 2021 statt.

Presse-Download
×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Parteienverkehr im Rathaus eingeschränkt.
Aktuelle Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr (diese Öffnungszeiten gelten auch für Lieferanten! Vereinbaren Sie vorab einen Termin mit der zuständige Abteilung.)

Nur unaufschiebbare Amtswege

Die Bevölkerung wird aus diesem Anlass aufgerufen, vorab anzurufen und einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0 zu vereinbaren. Es wird empfohlen, das Angebot der Online-Formulare zu nutzen oder schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt aufzunehmen bzw. eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at zu senden.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate