Neuer Vorstand der Wirte 3100

Der Verein Wirte 3100 hat einen neuen Obmann. Auch der Vorstand wurde neu bestellt.

Foto: Wirte 3100 © Foto: Wirte 3100
Der Vorstand des Vereines Wirte 3100 bestehend aus Walter Jahn, Martin Rabl, Katja Rendl, Georg Loichtl, Ulrike Mesner, Otto Raimitz und Gerhard Groiss.

Alles begann vor 20 Jahren. Die Gastronomen und Hoteliers der Stadt formierten sich zu einer starken Gemeinschaft, um in unserer wunderbaren Stadt St. Pölten Gehör zu finden. Seither hat sich einiges geändert, der Verein Wirte 3100 ist aus dem öffentlichen Bild nicht mehr wegzudenken, für alle Feste, Events sowie für Fragen und Meinungen gegenüber der Öffentlichkeit ist die gastronomische Organisation erste Anlaufstelle.

In diesem Jubiläumsjahr plant der Verein auch einige Aktivitäten. Der Obmann wurde neu besetzt, Georg Loichtl, Gründungsmitglied, fast seit Beginn an Schriftführer und Obmann Stellvertreter, stellt sich der Aufgabe und hat dazu den Vorstand neu bestellt.

Ulrike Mesner, ihres Zeichens Top Wirtin 2018 der Wirtshauskultur mit ihrer Gaststätte Figl in Ratzersdorf, wird in Zukunft im Bereich Restaurants und Gasthäuser ihr Engagement einbringen. Für die Hotellerie steht Walter Jahn zur Verfügung. Er verfügt mit dem D&C City Hotel, dem Motel 267 und dem Hotel Metropol über 600 Zimmer. Ein Großteil der Hotels von St. Pölten ist Mitglied im Verein. In den weiteren Funktionen konnten Katja Rendl vom Rendlkeller als Kassierin gewonnen werden, als Schriftführer steht Flieger-Bräu Gastronom Gerhard Groiss zur Verfügung. Die Stellvertreter werden Martin Rabl und Otto Raimitz sein.

Der Weg in eine gemeinsame Zukunft

Ziel ist es die Betriebe in eine gemeinsame Zukunft zu führen. „Wir möchten an der Entwicklung unserer Landeshauptstadt aktiv mitarbeiten“, so Loichtl im Originalton. „St. Pölten hat sich im Bereich der Gastronomie und Hotellerie perfekt entwickelt, darauf wollen wir aufbauen. Weitere Maßnahmen werden demnächst gesetzt, wie zum Beispiel die Intensivierung der Zusammenarbeit mit der Plattform St. Pölten 2020 und der Tourismus- und Marketingabteilung des Magistrat St. Pölten. Ein Relaunch der Website www.wirte3100.at und des Logos sind geplant, verstärkte Facebook Aktivitäten und eine häufige Präsenz aller Mitglieder bei den Aktivitäten in der Stadt sind ein weiteres Ziel.