Zur Navigation Zum Inhalt

LUP-Weihnachtsaktion ist wieder da

Die beliebte LUP-Weihnachtsaktion findet auch heuer statt: ein Einzelfahrtschein gilt während der Adventwochenenden als Tageskarte.

LUP-Beauftragter Peter Zuser, VOR-Geschäftsführer Wolfgang Schroll, Bürgermeister Matthias Stadler und Nadin Kranabetter mit Weihnachtsmützen vor dem St. Pöltner Hauptbahnhof bei den LUP-Haltestellen mit Aktionsplakaten in den Händen. (Foto: Josef Vorlaufer)
LUP-Beauftragter Peter Zuser, VOR-Geschäftsführer Wolfgang Schroll, Bürgermeister Matthias Stadler und Magistratsmitarbeiterin Nadin Kranabetter präsentieren die LUP-Weihnachtsaktion. (Foto: Josef Vorlaufer)

„Mit der Weihnachtsaktion ist der LUP im Advent noch günstiger! Wer sich in der Vorweihnachtszeit die Parkplatzsuche ersparen möchte, hat mit dem LUP eine sichere und bequeme Alternative vor der Haustür. Und wer am Weihnachtsmarkt am Rathausplatz einen Punsch trinken möchte, sollte ohnehin sein Auto daheimlassen und den LUP nutzen. Die LUP-Weihnachtsaktion bedeutet: Kein Stress zu einem unschlagbaren Preis“, verspricht Bürgermeister Matthias Stadler.

„Die LUP-Weihnachtsaktion startet am ersten Adventsamstag, dem 26. November und läuft bis zum 26. Dezember. In diesem Zeitraum kann man an Samstagen, Sonn- und Feiertagen auf allen LUP-Linien mit einem Einzelfahrschein beliebig viele Fahrten unternehmen“, erklärte VOR-Geschäftsführer Wolfgang Schroll.

Die Aktion gilt ab dem 26. November: ein Einzelfahrschein – egal ob Vollpreisticket oder ermäßigt - kann an den genannten Tagen zu beliebig vielen Fahrten auf allen LUP-Linien genutzt werden. Im Vorverkauf in den Trafiken sind ein Einzelfahrschein um 1,70 Euro (Vollpreis), 1,00 Euro (Ermäßigt) bzw. 0,80 Euro erhältlich.

zur Kategorie

Die mobile Mittelstadt

Die mobile Mittelstadt erfordert die zeitoptimierte Anpassung der mobilitätsrelevanten Infrastruktur und Organisation in Stadt und Region an den Wandel der Prioritäten, Methoden und Technologien. (mehr dazu)