matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Radio Arabella unterstützt niederösterreichische Vereine

Weil geldbringende Veranstaltungen abgesagt werden mussten, wird bei vielen Vereinen das Geld knapp. Die Aktion "Scheine für Vereine" von Radio Arabella soll niederösterreichische Vereine unterstützen. 

Zwei Moderatoren im Radio Arabella Studio. Foto: Radio Arabella
Alle niederösterreichischen Vereine können bei der Aktion mit machen. Foto: Radio Arabella

In Niederösterreich gibt es tausende Vereine und alle haben eines gemeinsam: Das Geld ist oft knapp. Radio Arabella hat deshalb entschieden im neuen Jahr die Vereine zu unterstützen. Programmchef Lukas Kosch zur Aktion: „Gerade in den letzten beiden Jahren sind viele Einnahmequellen weggefallen. Kein Elternverein-Buffet oder abgesagte Feuerwehrfeste um nur zwei Beispiele zu nennen. Genau da wollen wir ansetzen und helfen.

Egal ob Sportverein, Blasmusik oder Landjugend. Jeder kann mitmachen.“ Die Vereine melden sich auf www.arabella.at an und haben täglich in der Sendung „Arabella am Morgen mit Angie und Andi“ die Chance auf 1000 Euro für die Vereinskassa. Anmeldestart ist der 7. Jänner und ab 17. Jänner bis inklusive 4. Februar gibt es dann bei Radio Arabella drei Wochen lang täglich „Scheine für Vereine“.