matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Stadtherbst in Bild und Ton

Schauspielerin Veronika Polly zeigt ihre Heimatstadt in weiteren vier informativen Episoden auf den Stadt-Kanälen.

Vroni Polly plauscht im herbstlichen St. Pölten. Fotos: Stefanie Leo

Durchs herbstliche St. Pölten flaniert Schauspielerin Veronika Polly und verrät in vier Videos der Serie „Polly plauscht“ Interessantes, Informatives und Witziges über ihre Heimatstadt. Die Kurzfilme werden auf allen Online-Kanälen der Stadt gezeigt, und zwar ab Donnerstag, 7. Oktober. 

Polly plauscht über Heiratsplatzerl

In Folge #5 zeigt Vroni Polly St. Pöltens schönste Platzerl für alle, die sich trauen wollen. Die Villa im Südpark ist dabei, das neu renovierte Schloss Viehofen und natürlich der Trauungssaal im Rathaus. Online ist "Polly plauscht | Heirats-Platzerl" ab Donnerstag, 7. Oktober.

So ein Mist!

Dem Müll eine Abfuhr erteilt Veronika Polly, wenn sie mit dem Müllsauger durch die Innenstadt patrouilliert, mit Müll-Profi Christian Brad plauscht und viel über die St. Pöltner erfährt.

Reparieren statt wegwerfen

Was alles repariert und wiederverwertet werden kann, erfährt Vroni Polly von Dr. Schnurlibär alias Walter Wiesmüller und von Schneiderin Natali Hadajeva. Und sie plauscht auch mit Stadträtin und Umweltgemeinderätin Renate Gamsjäger.

in Folge #7: "Polly plauscht | alt statt neu", online ab Donnerstag, 11. November. 

Es weihnachtet

Was wäre die Innenstadt ohne den Christkindlmarkt? Vroni Polly genießt die vorweihnachtliche Atmosphäre und plauscht mit dem Christkindlmarkt-Organisator und vielleicht sogar mit dem Christkindl. Folge #8 "Polly plauscht | es weihnachtet" ist ab Donnerstag, 9. Dezember, online. 

Veronika Polly besuchte St. Pöltner Heiratsplatzerl

Veronika Polly plauschte mit Saubermann Christian Brad

St. Pölten ist nachhaltig, erfuhr Veronika Polly