matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Mostviertel-Streetfood am Herrenplatz kommt wieder

Mike Nährer, Haubenkoch in Rassing bei Kapelln, kommt wieder nach St. Pölten und bringt gemeinsam mit seinen Kochkollegen aus dem Mostviertel von 22. bis 24. April spannende und kreative Gerichte in die Landeshauptstadt.

Marketing-St. Pölten-Geschäftsführer Matthias Weiländer (links, mit Erich Mayrhofer, Mike Nährer und Winzer Rudi Hofmann) freut sich, dass die Mostviertler Köche wieder nach St. Pölten kommen. Foto: Beate Steiner

Die St. Pöltner haben brav und mit Begeisterung alles aufgegessen, was die Haubenköche aus dem Mostviertel drei Tage lang auf dem Herrenplatz serviert haben. Daher geht #mostviertelstreetfood von 22. bis 24. April in die zweite Runde. Neu sind neben vielen überraschenden und regionalen Speisenkreationen auch verschiedene Getränke aus dem Mostviertel – von alkoholfrei über Bier und Wein bis hin zum Birnenmost.

Kalte und warme Speisen zum Mitnehmen

Von der „Reschen Resi“ über die „Ninja Turtles“ und das „Springbreak“ bis zum „DirndltalFruFru“ – die Kochkünstler sorgen auch dieses Mal im Lokal „DiVino Centro“ von Yeliz Zwinz am Herrenplatz mit ihren kalten und warmen Speisen zum Mitnehmen für herzhafte Gaumenfreuden. Dass dabei ausschließlich Mostviertler Produkte zum Einsatz kommen, ist für die Gastgeber eine Selbstverständlichkeit.

Eine Köchin, sechs Köche, neun Hauben

Wie schon bei der Premiere präsentieren sich am Herrenplatz auch diesmal wieder neun Hauben Mostviertler Kochkunst. Mit dabei sind: Theresia Palmetzhofer (Gasthaus zur Palme, Neuhofen/Ybbs), Erich Mayrhofer (Landgasthof Bärenwirt, Petzenkirchen), Hubert Kalteis (Gasthof-Restaurant Kalteis, Kirchberg/Pielach), Stefan Hueber (Gasthof Hueber, St. Georgen/Leys) und Andreas Plappert (Schlosswirt Waidhofen a/d Ybbs).
Serviert wird diesmal von 10 bis 14 Uhr.

×

Teilweise Ausfälle bei der Magistrats-Telefonanlage

Derzeit kommt es zu teilweisen Ausfällen der Telefonanlage im Magistrat. Wenn eine telefonische Kontaktaufnahme nicht möglich ist, bitten wir Sie Ihr Anliegen per E-Mail an rathaus@st-poelten.gv.at bzw. die jeweilige Abteilung zu übermitteln. Des Weiteren stehen Ihnen auch die Sozialen Medien (Facebook & Instagram) der Stadt zur Verfügung. Wir bitten um Ihr Verständnis, an einer Lösung wird seitens unserer IT bereits gearbeitet.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate