matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Müllabfuhr zum Jahreswechsel

Zu den Feiertagen und zum Jahreswechsel gibt es bei der Müllabfuhr Verschiebungen, die in diesem Beitrag zusammengefasst sind.
Mitarbeiter der Müllabfuhr bringt Mülltonne zu Müllentsorungs-Lastkraftwagen. (Foto: Jürgen Pomberger)
Schöne und erholsame Feiertage wünscht das Team der Abfallwirtschaft St. Pölten.(Foto: Jürgen Pomberger)

Da das heurige Jahr 53 Kalenderwochen hat und das Jahr 2021 wieder mit Kalenderwoche 1 beginnt, werden bei allen Liegenschaften, die in der ungeraden Kalenderwoche Restmüllabfuhr haben, die Müllbehälter einmalig an zwei hintereinander fallenden Wochen entleert. Bei allen Liegenschaften, die in der geraden Kalenderwoche Restmüllabfuhr haben, werden die Müllbehälter einmalig erst nach 3 Wochen entleert.
Bei diesen Liegenschaften dürfen Müllsäcke, mit dem maximalen Volumen des zur Liegenschaft gehörenden Restmüllbehälters, am Abfuhrtag in der Kalenderwoche 2 zu den Restmüllbehältern gestellt werden.

Verschiebungen aufgrund der Feiertage

Am 24. und 31. Dezember wird der Restmüll ganz normal geholt.
Restmüll-Entleerungstermine:
Freitag 25. Dezember verschiebt sich auf Samstag 26. Dezember 
Freitag 1. Jänner verschiebt sich auf Samstag 2. Jänner 
Mittwoch 6. Jänner verschiebt sich auf Freitag 8. Jänner 
Biomüllentleerung Wagen 2: Donnerstag 24. Dezember verschiebt sich auf Mittwoch 23. Dezember 

Alle Abfuhrpläne online

Alle Abfuhrpläne finden Sie auch auf der Webseite der Stadt unter www.st-poelten.at/hausmuell oder der Homepage der NÖ Umweltverbände unter www.umweltverbaende.at/stpoelten > Entsorgung > Abholtermine.
Um herauszufinden, welcher der richtige Plan für Ihre Liegenschaft ist, sehen Sie bitte auf dem alten Plan nach, zu welchem Bezirk (Papier und gelber Sack), bzw. zu welchem Wagen (Biomüll) Ihre Adresse gehört.

Kostenloses SMS-Service

Nutzen Sie das kostenlose SMS-Service, damit Sie keinen Abholtermin versäumen. Anmeldung unter: www.umweltverbaende.at/stpoelten

Öffnungszeiten ASZ

Die Altstoffsammelzentren sind am 24. und 31. Dezember von 8 bis 12 Uhr geöffnet.
Am 25. Dezember und 26. Dezember, 1. und 6. Jänner sind sie geschlossen.

Abfalltelefon:
Bei Fragen zur Müllabfuhr und den Altstoffsammelzentren kontaktieren Sie auch gerne das Abfalltelefon unter der Nummer 02742/333-4444
 

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Magistrat & Stadtverwaltung: Der Parteienverkehr wurde eingeschränkt und findet von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr, nur für unaufschiebbare, unbedingt notwendige behördliche Wege, statt. Bitte rufen Sie vorab an und vereinbaren Sie einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Eine telefonische Parteienterminvereinbarung am Nachmittag ist grundsätzlich nicht vorgesehen. Es wird empfohlen, das Angebot der Online-Formulare zu nutzen oder schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt aufzunehmen bzw. eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at zu senden. Vor Ort ist der Mindestabstand von zwei Meter einzuhalten und eine selbst mitgebrachte FFP2-Maske ohne Atemauslassventil ist zu tragen. Es sind auch ausreichend Desinfektionsständer vorhanden, bei denen Sie sich bitte die Hände desinfizieren. Im Eingangsbereich wird der Zutritt geregelt.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate