matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

VOR-Busse verstärken LUP

Verstärkerbusse des VOR sind im Einsatz, um den LUP im Schul- und Berufsverkehr zu entlasten.

Regionalverkehr Bus des VOR. (Foto: Josef Vorlaufer)
Die grün-weißen Regionalbusse bringen die SchülerInnen in St. Pölten ebenfalls sicher an ihr Ziel. (Foto: Josef Vorlaufer)

Aufgrund des Schulbeginns vor einigen Wochen waren die LUP Busse in der Früh naturgemäß stärker ausgelastet als in den vergangenen Monaten. Diese erhöhte Frequenz wird nun mit Verstärkerbussen zu den Stoßzeiten ausgeglichen.

Hier kommt es oft zum Phänomen, dass der erste Bus brechend voll ist, die nachkommenden Verstärkerbusse dann aber bedeutend leerer sind. Die Stadt St. Pölten appelliert an die SchülerInnen und Eltern, dass auch die Verstärkerbusse (grün-weiße Busse des VOR) genutzt werden, um den Schulweg zu bestreiten. So kann verhindert werden, dass die SchülerInnen in überfüllten Bussen zur Schule fahren müssen.

41 Busse in Richtung Gymnasium

Prinzipiell sind in der Zeit zwischen 7 Uhr und 7.40 Uhr insgesamt 41 Busse allein in Richtung Gymnasium unterwegs (27 LUP-Busse und 14 zusätzliche Verstärkerbusse des VOR). Die Kurse der Verstärkerbusse sind alle unter der kostenlosen App des VOR anachb oder unter www.anachb.at  angeführt.

Die LUP Busse sind jene mit der Linie 1 bis 13 und die Verstärkerbusse sind unter den Nummern 470 und höher im Fahrplan zu finden.