matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Neue Behinderten-Toilette
am Rathausplatz

Seit Kurzem gibt es am Rathausplatz ein Behinderten-WC das, von Menschen die im Besitz eines „euro-keys“ sind, rund um die Uhr benützt werden kann.

Geschäftsführer der Immobilien St.Pölten GesmbH & Co KG Martin Sadler und Bürgermeister Matthias Stadler besichtigten mit Josef Schoisengeyer, Obmann des Club 81 - Club für Behinderte und Nichtbehinderte, die neue barrierefreie Toilettenanlage für Menschen mit Behinderungen. (Foto: Josef Vorlaufer)
Geschäftsführer der Immobilien St.Pölten GesmbH & Co KG Martin Sadler und Bürgermeister Matthias Stadler besichtigten mit Josef Schoisengeyer, Obmann des Club 81 - Club für Behinderte und Nichtbehinderte, die neue barrierefreie Toilettenanlage für Menschen mit Behinderungen. (Foto: Josef Vorlaufer)

Das neue WC befindet sich neben dem Tourismus- und Marketingservice und ist direkt vom Rathausplatz aus zugänglich. Die Toilette selbst ist mit einem automatischen Türöffner, einem Notrufsystem, Haltegriffen und unterfahrbarem Waschbecken ausgestattet. Der „euro-key“ kann von Menschen mit einem gültigen Bundesbehindertenpass (mit Zusatzeintragung "Unzumutbarkeit der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel" oder "Gehbehinderung") oder einem gültigen Ausweis nach § 29b StVO beim Österreichischen Behindertenrat beantragt werden. Infos unter: www.behindertenrat.at/euro-key