matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Die Wirtschaft im Fokus

Zu einem Arbeitsgespräch trafen einander Bürgermeister Matthias Stadler und Wolfgang Ecker, der neue Präsident der niederösterreichischen Wirtschaftskammer.

Direktor Mag. Johannes Schedlbauer und Präsident KR Wolfgang Ecker von der WKNÖ trafen Bürgermeister Mag. Matthias Stadler zum Arbeitsgespräch im St. Pöltner Rathaus. (Foto: Thomas Kainz)
Direktor Mag. Johannes Schedlbauer und Präsident KR Wolfgang Ecker von der WKNÖ trafen Bürgermeister Mag. Matthias Stadler zum Arbeitsgespräch im St. Pöltner Rathaus. (Foto: Thomas Kainz)

Wolfgang Ecker wurde im Mai einstimmig zum neuen WKNÖ-Präsidenten gekürt. Er folgt damit Sonja Zwazl, die nach 20 Jahren an der Wirtschaftskammer-Spitze aus dem Amt geschieden ist. Ecker folgte nun der Einladung von Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und besuchte diesen im St. Pöltner Rathaus.

Im Fokus des angeregten Arbeitsgespräches stand neben dem näheren Kennenlernen zwischen St. Pöltens Stadtoberhaupt und dem neuen Kammerpräsidenten – ursprünglich Steinmetzmeister in Traiskirchen und selbst Chef von 100 Mitarbeitern - vor allem auch die Coronakrise mit ihren Auswirkungen sowie die künftige Zusammenarbeit. „Eine starke heimische Wirtschaft ist ein wichtiges Fundament für nachhaltige Stadtentwicklung“, sind sich die beiden einig.