matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Sommer ohne Sausen

Veranstaltungslos wird heuer der Sommer in der Landeshauptstadt. Auf der Corona-Strecke bleiben das Volksfest, alle Feste in der Innenstadt und zahlreiche Festivals und Sportveranstaltungen.

Karussell am St. Pöltner Volksfest. (Foto: Michelle Bachel)
Auch das Volksfest, das traditionell jedes Jahr rund um Pfingsten am VAZ-Areal stattfindet, muss heuer ausfallen. (Foto: Michelle Bachel)

Das Rosenfest, der Rosenmarkt, die Musikalische Innenstadt, die Gute-Morgen-Edition sowie das traditionelle Schreinergassenspektakel und das Franziskanerfest werden heuer ausfallen. Und auch das Sommerfestival. Erstmals seit Jahrzehnten werden keine Gastro-Stände und keine Bühne auf dem Rathausplatz aufgebaut.

Keine Festivalsaison 2020

Kultur-Opfer der Einschränkungen ist St. Pöltens einzigartiges Barockfestival. „Alternativen wie ein verkürztes Format oder eine digitale Lösung haben wir verworfen. Denn das Barockfestival lebt von den Begegnungen, sie machen das Festivalflair aus“, erklärt Organisatorin Caroline Berchotteau, die verspricht: „Das diesjährige Programm wird 2021 nachgeholt.“ Auch das Frequency wird erst 2021 wieder für Stimmung an der Traisen sorgen. Die Groß-Sportveranstaltungen "Challenge St. Pölten" gibt es heuer ebenfalls nicht, der "Spartan Race" findet im Oktober statt.

Umbuchungs-Service im Convention Bureau

Laufend Absagen von Tagungen, Konferenzen und Events gab es auch im Convention Bureau. „Vieles konnten wir umbuchen aufs nächste Jahr“, sieht Leiterin Gabriele Backknecht auch Positives und nennt ein Beispiel: Die Feuerwehr-Bundesbewerbe mit rund 4.000 Teilnehmern wurden vom August 2020 auf August 2021 verschoben — 95 Prozent der Gruppen konnten dank der schnellen Kooperation der heimischen Hotels umgebucht werden.

Termine im Herbst

Vom traditionellen April-Termin verschwunden ist die WISA. Die Wirtschaftsschau mit Vergnügungspark kommt erst Ende September in die Hallen und aufs Freigelände des VAZ.

Das geplante neue Festival Bravissimo wird vom ersten Juli- auf das erste Oktoberwochenende verschoben.

Erstes Fest im Herbst - am regulären Termin - ist das Höfefest, das allerdings auch vom Virus infiziert ist: „Die Finanzierung ist noch schwieriger als sonst. Das Höfefest wird wahrscheinlich kleiner und lokaler werden, quasi eine Österreich-Ausgabe, weil noch nicht klar ist, ob Künstler einreisen dürfen“, so Veranstalterin Patrizia Liberti.

Die Spartaner können im Oktober wieder kommen: Arrooo!

  • Höfefest, 19. September
  • WISA, 25. bis 27. September
  • Bravissimo, 2. bis 4. Oktober
  • Spartan Race, 23./24. Oktober

Abgesagt

  • Innenstadt-Events wie Musikalische Innenstadt, Grätzelfeste, Rosenmarkt
  • Volksfest
  • Barockfestival
  • Bluesfestival
  • Sommerfestival
  • FM4 Frequency Festival
  • Challenge St. Pölten
×

Wir sind für Sie da!

Beachten Sie die teilweise noch eingeschränkten Parteienverkehrszeiten sowie die allgemeinen Hygienevorschriften.

Bitte prüfen Sie die Möglichkeit der elektronischen, postalischen oder telefonische Abwicklung Ihres Anliegens bzw. nutzen Sie auch weiterhin die Möglichkeit zur Online-Terminvereinbarung.

Amtswege sind auch mittels Online-Formulare möglich. 

Wir bemühen uns, alle Beiträge laufend zu aktualisieren, sodass Sie immer bestens informiert sind. Beachten Sie bitte dennoch das Beitragsdatum.