matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Tipps für IT-Sicherheit im Homeoffice

Die FH St. Pölten bietet in einer Webinar-Reihe bis Ende Mai hilfreiche Anleitungen für das sichere Arbeiten von Zuhause. Die Teilnahme ist kostenlos.

Frau sitzend mit Laptop. Foto: (Martin Lifka Photography.)
Sicheres Homeoffice - die Fachhochschule bietet Hilfestellung. (Foto: Martin Lifka Photography.)

Zahlreiche Personen sind seit Mitte März darauf angewiesen, ihre Arbeit von Zuhause aus zu erledigen. „Das stellt für viele eine Herausforderung dar. Neben grundlegenden Problemen ist speziell auch die IT-Sicherheit von entscheidender Bedeutung. Mit der Webinar-Reihe möchten wir niederösterreichische Unternehmen einfache und konkrete Hilfestellungen für den sicheren digitalen Alltag geben“, so Sebastian Schrittwieser, Leiter des Instituts für IT Sicherheitsforschung der FH St. Pölten. Das Projekt wird gemeinsam mit dem Land Niederösterreich, ecoplus und dem Digital Innovation Hub OST (DIHOST) umgesetzt.

Neue Herausforderungen

Der Fokus der Webinare bietet sowohl dem durchschnittlichen User als auch Technikbeauftragten in kleinen und mittleren Unternehmen, die sich mit neuen Herausforderungen konfrontiert sehen, wichtige Hilfestellungen. „Speziell kleine und mittlere Unternehmen befinden sich derzeit in einer kritischen Phase mit großen, ungeplanten Umstellungen. Der Schutz des Know-hows und die Absicherung der digitalen Infrastruktur ist dabei ein wesentlicher Aspekt, der durch den Faktor Homeoffice noch deutlich an Komplexität zugelegt hat“, betont Peter Kieseberg, Leiter des Josef Ressel Zentrums für Blockchain-Technologien & Sicherheitsmanagement der FH St. Pölten.

IT-Sicherheit-Mediathek

In den Webinaren geht es vor allem um die Vermittlung relevanter Inhalte für die Praxis. In den einstündigen Präsentationen werden bis Mitte Mai wichtige Themengebiete behandelt: von sicheren Chats und Kommunikationsdiensten, über gefälschte E-Mails bis hin zum sicheren Einbinden von Smartphones und Tablets. Nach den Sendeterminen besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen und sich mit den Expertinnen und Experten auszutauschen. Die aufgezeichneten Webinare stehen darüber hinaus im Anschluss auf der DIHOST-Homepage zum Download zur Verfügung: dih-ost.at/product-category/qualifizierung/

Termine:
 6. Mai - Soziale Interaktion und informelle Kommunikation im Homeoffice
 8. Mai - Sicheres gemeinsames Arbeiten an Dokumenten
13. Mai - Sichere Einbindung von Smartphones/Tablets ins Homeoffice
15. Mai - Cloud-Dienste oder selbst betriebene Programme
20. Mai - Datenschutz und Datensicherheit im Homeoffice
27. Mai - Sichere Einbindung von externen Partnern

×

Wir sind für Sie da!

Beachten Sie die teilweise noch eingeschränkten Parteienverkehrszeiten sowie die allgemeinen Hygienevorschriften.

Bitte prüfen Sie die Möglichkeit der elektronischen, postalischen oder telefonische Abwicklung Ihres Anliegens bzw. nutzen Sie auch weiterhin die Möglichkeit zur Online-Terminvereinbarung.

Amtswege sind auch mittels Online-Formulare möglich. 

Wir bemühen uns, alle Beiträge laufend zu aktualisieren, sodass Sie immer bestens informiert sind. Beachten Sie bitte dennoch das Beitragsdatum.