matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

St. Pölten zeigt Flagge für Tibet

Am St. Pöltner Rathaus ist als Zeichen der Solidarität von 6. bis 15. März die tibetische Flagge zu sehen.

Tibetische Flagge am Rathaus. (Foto: Josef Vorlaufer)
Als Zeichen der Solidarität mit den TibeterInnen nimmt St. Pölten auch heuer wieder an der Flaggenaktion rund um den Gedenktag am 10. März teil. (Foto: Josef Vorlaufer).

 

Sie soll Bewusstsein schaffen und dazu beitragen den Blick auf das tibetische Hochland in Zentralasien zu richten, wo Menschenrechtsverletzungen durch die chinesischen Machthaber an der Tagesordnung sind. Der Verein „Save Tibet“ setzt sich für den Erhalt der tibetischen Kultur und Identität ein und unterstützt den gewaltlosen und friedlichen Widerstand des tibetischen Volkes gegen die chinesischen Besatzer. Informationen zu den vielfältigen Aktivitäten von „Save Tibet“ finden Sie unter www.tibet.at.