matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Tag der offenen Tür im Autismuszentrum Sonnenschein

Bei einem speziellen Tag der offenen Tür gibt es am 12. Februar die Gelegenheit von 16 bis 18.30 Uhr die Räumlichkeiten und die Arbeitsweise im neuen Autismuszentrum Sonnenschein näher kennenzulernen.

Autismuszentrum Sonnenschein. (Foto: Ambulatorium Sonnenschein)
Das neue Autismuszentrum öffnet am 12. Februar seine Pforten zum Tag der offenen Tür. ((Fotocredit: Ambulatorium Sonnenschein)

Das Autismuszentrum Sonnenschein liegt ebenfalls in der Eichendorffstraße 48 (gegenüber dem Ambulatorium Sonnenschein) und ist das erste Kompetenzzentrum für Kinder mit Autismus, in dem den Eltern autismusspezifische Diagnostik und intensive autismusspezifische Therapien kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Die Nachfrage nach Diagnostik- und Therapieplätzen ist hoch, daher auch die Entscheidung zur Errichtung eines eigenen Autismuszentrum, das den Bedürfnissen von Kindern mit Autismus gerecht wird. Eine der wesentlichen Anforderungen bei der Konzeption des Gebäudes war die Berücksichtigung ökologischer Lösungsansätze sowohl bei der Gestaltung wie auch bei der Konstruktion. Bei der Konstruktion wurde dies mit der Ausführung in überwiegender Holzbauweise gelöst.

Termin: Tag der offenen Tür im Autismuszentrum Sonnenschein: Mittwoch, 12. Februar, 16 bis 18. Uhr, Eichendorffstraße 48, 3100 St. Pölten (gegenüber dem Ambulatorium Sonnenschein).
Infos: www.ambulatorium-sonnenschein.at

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund des Lockdowns (22. November bis mindestens 12. Dezember 2021) wurde der Parteienverkehr eingeschränkt. Die Abteilung Bürgerservice und Einwohnerangelegenheiten ist Montag bis Freitag von 8 bis 11.30 Uhr erreichbar. Bitte besprechen Sie Ihre Anliegen an den Magistrat während des Lockdowns bei Möglichkeit telefonisch mit der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Nutzen Sie auch das Angebot der Online-Formulare oder nehmen Sie schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt auf bzw. senden Sie eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at. Wenn Sie ein Anliegen vor Ort besprechen müssen, rufen Sie vorab an und vereinbaren Sie einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Vor Ort ist der Mindestabstand von zwei Meter einzuhalten und eine selbst mitgebrachte FFP2-Maske ohne Atemauslassventil zu tragen. Es sind auch ausreichend Desinfektionsständer vorhanden, bei denen Sie sich bitte die Hände desinfizieren. Im Eingangsbereich wird der Zutritt geregelt.

Alle Informationen zu den Corona-Maßnahmen in St. Pölten sowie Infos zu Impf- und Testmöglichkeiten finden Sie unter: www.st-poelten.at/coronaupdate